Deutsche Reiterliche Vereinigung

Paralympics 2021 in Tokio

24. August bis 5. September

Aufgrund der Coronavirus-Pandemie wurden auch die Paralympics auf den Sommer 2021 verschoben. Gastgeber der Paralympics ist die Stadt Tokio. In der Para-Dressur dürfen erstmalig nur noch drei Reiter und Pferde pro Team starten. Auch der Wettkampfmodus wurde angepasst. Zunächst wird in allen fünf Behinderten-Grades der Individual Test geritten, der über die Medaillen in der Einzelwertung entscheidet. Startberechtigt sind vier Paare, drei für das Team und ein Paar als Einzelreiter. Anschließend werden im Team Test die Mannschaftsmedaillen vergeben. Der Team Test wird zur Musik geritten, ein Streichergebnis gibt es nicht. Die besten acht je Grade aus dem Individual Test sind zur abschließenden Kür zugelassen, in der nochmals Einzelmedaillen vergeben werden.

Zeitplan der Paralympischen Reiterspiele 2021 (vorläufig)

Datum Zeit vor Ort deutsche Zeit Wettbewerb
Di, 24. August     Eröffnungsfeier
Mi, 25. August 09:00 - 11:00 02:00 - 04:00 Verfassungsprüfung
Do, 26. August 15:00 - 22:35 08:00 - 15:35 Individual Test (Grades II, IV, V)
Fr, 27. August 15:00 - 22:20 08:00 - 15:20 Individual Test (Grades I, III)
Sa, 28. August 17:00 - 22:10 10:00 - 15:10 Team Test (Grades III, II, I)
So, 29. August 18:00 - 20:45 11:00 - 13:45 Team Test (Grades IV, V)
Mo, 30. August 15:00 - 22:15 08:00 - 15:15 Individual Freestyle Test
So, 5. September     Abschlussfeier
Stand: 14.04.2021