Deutsche Reiterliche Vereinigung

Heidemarie Dresing

Para-Dressurreiterin

Heidemarie Dresing - Foto: DKThRHeidemarie Dresing startete bei der EM 2019 in Herning erstmalig in einem deutschen Team. Die passionierte Pferdezüchterin reitet seit ihrem zehnten Lebensjahr und war in der Dressur bis Klasse M** erfolgreich. Nachdem bei ihr 2011 Multiple Sklerose diagnostiziert worden war, fand die Architektin den Weg in den Para-Sport, wo sie sich unter dem Namen Heidemarie Heidemann einen Namen machte. 2012 erfolgte der Umzug von Hagen nach Rheda-Wiedenbrück – der Liebe wegen. 2019 wurde geheiratet. Offenbar der richtige Kick, um im Sport richtig durchzustarten, auch wenn ihr Ehemann selbst mit Pferden nichts zu tun hat. Auf den DM-Titel mit Responsible for me folgte das Championatsdebüt bei den EM in Rotterdam mit der Dunkelfuchsstute La Boum. Zwei Jahre später gehörten die beiden zum deutschen Paralympics-Team, verpassten sowohl in der Einzelwertung als auch in der Kür ganz knapp eine Medaille und wurden jeweils Vierte. Mit dem deutschen Para-Team belegten sie in Tokio Platz sieben.

Bei den Deutschen Meisterschaften verteidigte Heidemarie Dresing mit La Boum 2022 ihren Titel in Grade II. Auf dem Weg nach Herning war das Paar auf drei internationalen Turnieren erfolgreich, zuletzt im belgischen Grote Brogel, wo es in der Kür seine bisherige Bestnote erzielen konnte: 78,011 Prozent. Die Kürmusik hat Heidemarie Dresing, die selbst mehrere Instrumente spielt, als Jugendliche an „Jugend musiziert“ teilgenommen und mit 60 Jahren noch das Klavierspielen begonnen, passend ausgewählt. Neben dem Song „Pretty Woman“ im Trab ist Musik aus dem Film „La Boum“ zu hören. Bei der WM in Herning wird es Platz sechs mit der Mannschaft, Platz sieben im Einzel und Platz vier in der Kür. 

  • Geburtsdatum: 24. Juni 1955
  • Wohnort: Rheda-Wiedenbrück
  • Grade: II

Championatspferd 2022: La Boum

  • Geburtsjahr: 2013
  • Geschlecht: Stute
  • Rasse: Hannoveraner
  • Vater: Londontime
  • Mutter: Cecilia v. Crazy Classic
  • Besitzer: Heidemarie Dresing
  • Züchter: Dirk Radeke

 "Ich bin nicht so der Kitsch-Typ, aber das hätte für jeden Hanni & Nanni-Film gepasst. Ich hatte Tränen in den Augen." Der Hannoveraner-Züchter Dirk Radeke ist immer noch ganz gerührt, wenn er sich an das erste Zusammentreffen von seiner Stute La Boum mit der Para-Reiterin Heidemarie Dresing erinnert. Die ganze Geschichte gibt es hier: La Boum - Party-Girl mit einem Herz aus Gold

 

2021 Tokio/JPN Championatsaufgabe La Boum 4.
2021 Tokio/JPN Kür La Boum 4.
2021 Tokio/JPN Mannschaft La Boum 7.

2022 Herning/DEN Championatsaufgabe La Boum 7.
2022 Herning/DEN Kür La Boum 4.
2022 Herning/DEN Mannschaft La Boum 6.

2019 Rotterdam/NED Championatsaufgabe La Boum 4.
2019 Rotterdam/NED Kür La Boum 4.
2019 Rotterdam/NED Mannschaft La Boum 10.

2022 München Einzel La Boum Gold
2019 München Einzel Responsible for me Gold
Teaserbild

Versicherungscheck rund ums Pferd

Nutzen Sie unseren kostenlosen Service und lassen Sie Ihre Versicherungssituation von unserem Experten Thoms Lehrmann (R+V) überprüfen. Schreiben Sie dazu einfach eine kurze E-Mail mit dem Stichwort „Versicherungscheck“ und der eigenen Telefonnummer für einen Rückruf an versicherungsberatung@fn-dokr.de.

Teaserbild

Weltmesse des Pferdesports

Magische Momente machen die Hop Top Show Mosaique zum Erlebnis. Künstler aus ganz Europa setzen Partnerschaft und Vertrauen mal spektakulär, mal poetisch in Szene. Die Gala lässt die Zuschauer eintauchen in die Welt der Fantasie, die scheinbar Unmögliches möglich macht. Jetzt Tickets sichern!

Stand: 17.08.2022