Deutsche Reiterliche Vereinigung

Europameisterschaften

Die Europameisterschaften sind in allen acht Disziplinen und Altersklassen regelmäßiges Highlight. Während die Senioren ihre EM normalerweise alle zwei Jahre im Wechsel mit Olympischen Spielen und Weltreiterspielen austragen, misst sich der Nachwuchs jedes Jahr auf europäischer Ebene. 2021 wegen der Terminverschiebung der Olympischen Spiele von 2020 auf 2021 ein besonderes Jahr, denn es gibt ein paar Wochen später auch noch Europameisterschaften.

EM Springen und EM Dressur 2021 in Deutschland

Der Weltreiterverband FEI hat die Europameisterschaften 2021 der Senioren in den olympischen Disziplinen Springen und Dressur an zwei deutsche Standorte vergeben. Die Springreiter kämpfen vom 30. August bis 4. September in Riesenbeck um die Medaillen, im Dressurviereck geht es von 7. bis 12. September in Hagen am Teutoburger Wald um die EM-Titel.

Wie in Dressur und Springen gibt es auch in der Vielseitigkeit 2021 zwei Saisonhöhepunkte. Nach den Olympischen Spielen steht vom 23. bis 26. September in Avenches in der Schweiz die EM bevor. Auch die Vierspänner haben in diesem Jahr eine Europameisterschaft. Die EM der Fahrer ist vom 2. bis 5. September in Budapest. Die Europameisterschaften im Voltigieren finden für die Senioren vom 28. Juli bis 1. August in Le Mans in Frankreich, gemeinsam mit der Weltmeisterschaft der Junioren statt.

Die EM 2019 fand für die Disziplinen Dressur, Springen und Para-Dressur gemeinsam in Rotterdam statt, die Vielseitigkeitsreiter ermittelten ihren neuen Europameister vor heimischem Publikum in Luhmühlen und auch die Vierspännerfahrer hatten in Donaueschingen eine Heim-EM.

Im Jahr 2017 fanden die Europameisterschaften 2017 für Dressur- und Paradressur, Springreiter und Fahrer Ende August im schwedischen Göteborg statt, während die anderen Disziplinen in Polen, Österreich, der Schweiz und Brüssel an den Start gingen. Mehr zur EM 2017...

Mit den Multi-Europameisterschaften 2015 in der Aachener Soers wurden erstmals EM-Wettkämpfe in fünf Pferdesport-Disziplinen (Dressur, Springen, Fahren, Voltigieren und Reining) an einem Ort ausgetragen. Die Vielseitigkeitsreiter traten im selben Jahr in Blair Castle zu ihrer EM an. Mehr zur EM 2019...

 

Teaserbild

Der neue Böckmann Master

Perfektes Design für maximalen Komfort: Der neue Master bietet noch mehr Platz, einen holzfreien Aufbau, große Einstiegstüren und eine Sattelkammer, bei der jedes Detail stimmt.

Teaserbild

MOVIE – equestrian movement for vaulters

MOVIE ist stolzer Partner der Voltigierabteilung des DOKR-Bundesstützpunktes. Die Düsseldorfer Firma unter Leitung von Peter Höppner stellt hochwertige Galopp-Simulatoren für den Voltigiersport her und bietet weitere Trainingsgeräte für die Pferdeakrobatik.

Stand: 23.06.2021