Deutsche Reiterliche Vereinigung

Europameisterschaft Vierspänner 2019

Deutsches Team ist Europameister

Die deutschen Vierspänner haben bei der Europameisterschaft in Donaueschingen vom 15. bis 18. August überraschend Gold gewonnen. Schon nach Dressur und Gelände hat das Team mit Michael Brauchle, Georg von Stein und Anna Sandmann bei ihrer Heim-EM mit rund 15 Punkten geführt. Im Kegelfahren konnten die Teams aus Belgien und Frankreich trotz starker Runden im Hindernisparcours diesen Abstand nicht mehr aufholen und Deutschland gewinnt Gold (313.71). Silber geht nach Belgien (324,74), Bronze an das Team aus Frankreich (330,60). Neuer Europameister ist der Niederländer Bram Chardon. Der 26-jährige ehemalige Pony-Vierspänner-Weltmeister übernimmt damit den Titel von seinem Vater Ijsbrand, der im Gelände ausgeschieden ist und daher seinen Titel nicht verteidigen konnte. Bronze ging an den Belgier Glenn Geerts, Silber gewann der Franzose Benjamin Aillaud. Der dritte deutsche Mannschaftsfahrer Georg von Stein aus Modautal im Odenwald verpasste Bronze knapp und landete auf Rang vier.


News

18.08.2019 | EM Vierspänner: Deutsches Team ist Europameister

17.08.2019 | EM Vierspänner: Deutsches Team auf Goldkurs

16.08.2019 | EM Vierspänner: Platz zwei für deutsche Fahrer nach Dressur

15.08.2019 | EM Vierspänner: Premiere für Anna Sandmann im Team

30.07.2019 | Vierspänner für EM in Donaueschingen benannt

Europameisterschaft der Vierspänner 2019

 
Teaserbild

FN LevelUp-Adventsaktion

Im Advent gibt es eine Online-Bewertung von einem Top-Trainer oder Bundestrainer zu gewinnen! Wer ein Video auf der Plattform FN LevelUp hochlädt, bekommt den Ritt mit etwas Glück von Christoph Hess, Julia Krajewski, Peter Teeuwen oder Monica Theodorescu bewertet. Mit dem Code "Advent2020" erhalten ausserdem alle Teilnehmer einen Rabatt von 20 Prozent!

Teaserbild

FN-App

Die App der Deutschen Reiterlichen Vereinigung bietet neben Newsticker, TV-Tipps und Turnierkalender eine Pferdenamensuche, die Auskunft darüber gibt, welche Pferdenamen bereits vergeben sind. Mit der ADMR-Suchmaschine kann überprüft werden, ob Substanzen und die Inhaltsstoffe im Futter entsprechend der Anti-Doping und Medikamentenkontrollregeln (ADMR) erlaubt sind.

Stand: 29.04.2020