Deutsche Reiterliche Vereinigung

Bernhard Fliegl

Bundestrainer Para-Dressur

Bernhard Fliegl ist seit 2010 der Bundestrainer der Reiter mit Behinderung und unterstützt diese auf Championaten.

  • Geburtsdatum: 12. März 1964
  • Wohnort: Schöneck 

Der gelernte Agrar- und Pferdewirt Fliegl kann auf eine erfolgreiche aktive Laufbahn zurückblicken. Seine ersten Dressursiege in der Klasse S sammelte er 1998 und erhielt 2005 das Goldene Reitabzeichen. Im Jahr 2002 gewann er die Bronzemedaille bei den hessischen Landesmeisterschaften.

Bernhard Fliegl übernahm 1988 den landwirtschaftlichen Hof seiner Eltern und gestaltete diesen um zu einer Reitsportanlage mit dem Schwerpunkt Dressurausbildung. "Zu Anfang hatte ich Bedenken, da mir die Erfahrung im Para-Reiten noch fehlt. Allerdings ist die Arbeit mit dem Pferd vergleichbar mit der im Regelsport. Lediglich die Technik des Reitens unterscheidet sich, da die verschiedenen Handicaps der Reiter kompensiert werden müssen”, sagt Bundestrainer Fliegl.

Teaserbild

PM Juni-Aktion – Loesdau-Gutschein sichern!

Wer bis zum 30. Juni Persönliches Mitglied wird, darf sich freuen: Als Begrüßungsgeschenk gibt es einen 35 € Loesdau-Gutschein (Gutscheinhöhe abhängig von Mitgliedsart)! 

Teaserbild

HKM Bundeschampionate 2022

Wer bei der Schau der besten Nachwuchspferde und -ponys aus deutscher Zucht vom 31. August bis 4. September 2022 in Warendorf dabei sein will, kann sich schon jetzt die Tickets sichern. Der Verkauf erfolgt über Eventim.

Stand: 29.04.2020