Deutsche Reiterliche Vereinigung

Mareike Harm

Vierspännerfahrerin

Vierspänner fahren war lange Zeit nur was für Männer. Doch dann kam Mareike Harm. Die junge Frau aus Negernbötel in Schleswig-Holstein war zuvor allerdings schon eine erfolgreiche Einspännerfahrerin. 2010 wurde sie mit Do Marina nicht nur Deutsche Meisterin der Einspänner, sondern auch Mannschaftsweltmeisterin. Ihr Teamkollege Thorsten Zarembowicz fuhr damals mit der Stute Sunrise, die Mareike Harm ihm zur Verfügung gestellt hatte, zusätzlich noch zu Einzel-Gold. Im Training bei Michael Freund stellten sie dann aus vier erfolgreichen Einspännerpferden einen Vierspänner zusammen.

Dann ging alles sehr schnell: Schon 2012 schaffte Mareike Harm den Sprung zu den Weltmeisterschaften der Vierspänner in Riesenbeck (Platz 25). Seitdem sind zahlreiche nationale und internationale Erfolge hinzugekommen. Mareike Harm gehörte bei den Europameisterschaften 2013 in Ungarn zum deutschen Silber-Team. Bei der WM 2016 in Breda in den Niederlanden wurde sie Neunte in der Einzelwertung. Bei der Europameisterschaft 2017 in Göteborg holte sie mit Christoph Sandmann und Georg von Stein gemeinsam die Silber-Medaille. 2018 überzeugte sie auch beim CHIO Aachen wieder mit einer starken Dressur und belegte im Team mit Georg von Stein und Michael Brauchle im Nationenpreis der Vierspänner Platz zwei hinter den Niederländern. In der Einzelwertung wurde sie Zehnte. Gemeinsam mit Georg von Stein und Christoph Sandmann startete sie bei den Weltreiterspielen 2018 in Tryon in den USA für Deutschland. Das Team belegte Platz fünf, Mareike Harm beendete die WM als beste Deutsche auf Rang zwölf. Bei der Europameisterschaft 2019 in Donaueschingen im eigenen Land war sie als Einzelfahrerin am Start, da sie auf ihr Verlasspferd Amicello verzichten musste und nun Ersatzpferd Quebec Sautreuil, genannt Sepp, in der Dressur und im Kegelfahren anspannen musste. Sie belegte am Ende Platz zehn in der Einzelwertung der EM. 

Bevor Mareike Harm die Leinen in die Hand nahm, ritt sie erfolgreich Dressur bis St. Georges und Springen bis Klasse M. Sie arbeitet ihre Fahrpferde auch unter dem Sattel, was besonders für die Dressur ein großer Vorteil ist. Ihre Stärke liegt daher auch vor allem in der Dressur. Sie hat Agrarwissenschaften in Kiel studiert und betreibt mit ihrer Mutter Andrea, die zugleich Sponsor, Beifahrer und Helfer ist, den Hof Rützenhagen – einen landwirtschaftlichen Betrieb mit Pensionspferdehaltung südlich von Neumünster. 

2019 unterstützte sie - gefördert durch ein Stipendium der Trainerakademie des Deutschen Olympiade-Komitees für Reiterei (DOKR) - das Bundestrainer-Team rund um Karl-Heinz Geiger und kümmerte sich um die Betreuung der Ponyfahrer. 

  • Geboren: 4. November 1985
  • Wohnort: Negernbötel

 

2018 Tryon/USA Einzel Vierspänner 12.
2018 Tryon/USA Mannschaft Vierspänner 5.
2016 Breda/NED Einzel Vierspänner 9.
2012 Riesenbeck Einzel Vierspänner 25.
2010 Pratoni del Vivaro/ITA Einzel Do Marina 12.
2010 Pratoni del Vivaro/ITA Mannschaft Do Marina Gold
2008 Jarantow/POL Einzel Morning Star 14.

2019 Donaueschingen/GER Einzel Vierspänner 10.
2017 Göteborg/SWE Einzel Vierspänner 12.
2017 Göteborg/SWE Mannschaft Vierspänner Silber
2013 Izsak/HUN Einzel Vierspänner 13.
2013 Izsak/HUN Mannschaft Vierspänner Silber

2020 Lähden Komb. Wertung Vierspänner Bronze
2019 Riesenbeck Komb. Wertung Vierspänner 4.
2017 Riesenbeck Komb. Wertung Vierspänner 4.
2016 Lähden Komb. Wertung Vierspänner 5.
2014 Riesenbeck Komb. Wertung Vierspänner 5.
2013 Donaueschingen Komb. Wertung Vierspänner 7.
2011 Riesenbeck Komb. Wertung Vierspänner 6.
2010 Grumbach-Wilsdruff Komb. Wertung Do Marina Gold
2009 Schildau Komb. Wertung Morning Star Silber
2008 Greven-Bockholt Komb. Wertung Morning Star 5.
2007 Rees-Haldern Komb. Wertung Morning Star 10.
Teaserbild

FN-Regelwerke

  • Online-Jahresabonnement
  • Einmal bestellen - immer aktuell
  • Nutzbar auf allen Endgeräten mit Internetverbindung
  • Optimierte Anzeige für alle Displaygrößen
  • Passende Smartphone-App (iOS/Android) für Abonnenten, um die Inhalte auch offline zu nutzen
Teaserbild

Bundeschampionate 2021

Der Kartenvorverkauf für die Bundeschampionate 2021 in Warendorf ist gestartet. Anders als in den Vorjahren werden die Karten jetzt über Eventim, Europas Marktführer im Bereich Ticketvertrieb, verkauft. Die Vorteile: Karten können direkt zuhause ausgedruckt oder einfach auf dem Smartphone gespeichert werden.

Stand: 24.09.2020