AGCO GmbH - Hauptsponsor der Deutschen Reiterlichen Vereinigung e.V. (FN) - Bundesverband für Pferdesport und Pferdezucht
Jugend - Preis der Besten - Foto: Tina Pantel

Anmelden

Melden Sie sich an, um im FN-Shop zu bestellen oder die vielen Vorteile einer Persönlichen Mitgliedschaft zu nutzen.

News

Preis der Besten 2018

  • Preis der Besten: Meise, Böckmann und Bottermann sind die Besten in der Vielseitigkeit
    Die „Besten 2018“ im Busch stehen fest. Bei den Jungen Reitern setzte sich Hella Meise mit First Flight’s Beauty durch, bei den Junioren war es Calvin Böckmann mit Altair de la Cense. In der Ponyklasse ging der Titel an Helena Bottermann mit Nibelungenstern.... weiterlesen
  • Erste Titel gehen an Justine Tebbel und Mick Haunhorst 
    Die ersten „Besten“ stehen fest: Justine Tebbel (Junge Reiter) und Mick Haunhorst (Children) setzten sich nach zwei Wertungsprüfungen beim großen Nachwuchsturnier „Preis der Besten“ in ihrer Altersklasse im Springen durch. In allen übrigen Altersklassen und Disziplinen gab es heute Vorentscheidungen... weiterlesen
  • Die ersten Weichen im Springen und in der Vielseitigkeit sind gestelltDer Preis der Besten ist in vollem Gange. Mit dem Fehmaraner Sven Gero Hünicke und Chiara Reyer aus Westerkappeln gibt es am Freitag bereits die ersten Sieger zu feiern. Und auch in der Vielseitigkeit gibt es einen Vorentscheid bei den Jungen Reitern. Hier legte der Warendorfer Sportsoldat Jerome Robiné mit Guccimo R das beste Dressurergebnis vor... weiterlesen
  • Preis der Besten Voltigieren mit 'Ninja-Warrior' Viktor Brüsewitz
    Bereits zum fünften Mal bereichern die Voltigierer den Preis der Besten in Warendorf.Neben den U18-Voltigierern treten auch die vier besten deutschen „Senior-Teams“ an. Sie wollen sich für den Start bei den Weltreiterspielen in Tryon/USA bewerben. Mit dabei auch Viktor Brüsewitz aus Wulfsen, vielen TV-Zuschauern besser als erfolgreicher Ninja-Warrior bekannt. Er startet für das Team Fredenbeck.... weiterlesen
  • U14-Dressurreiter bei Lehrgang in Warendorf für EM-Sichtungsweg nominiert 
  • Premiere beim „Preis der Besten“: Erstmals ermitteln auch in der Dressur die U14-Reiter ihren Sieger in Warendorf und werden für einen möglichen Europameisterschaftsstart gesichtet... weiterlesen
  • Preis der Besten: U21-, U18- und U16-Teilnehmer Dressur stehen fest
    Der Preis der Besten – 25. bis 27. Mai in Warendorf – rückt immer näher. Im Anschluss an die Sichtungsturniere in Hagen a.T.W. und Kronberg hat die AG Nachwuchs des Dressurausschusses des Deutschen Olympiade-Komitees für Reiterei (DOKR) 62 Paaren eine Startgenehmigung erteilt...weiterlesen 

  • Preis der Besten: Vielseitigkeit komplett am BLZ
    Wer sich einen Überblick über den Leistungsstand des deutschen Pferdesportnachwuchses verschaffen möchte, ist in Warendorf richtig. Erstmals in drei Altersklassen dabei sind die Vielseitigkeitsreiter... weiterlesen
  • Preis der Besten 2018: Mehr Sparten, mehr Sport, mehr Spannung
    So voll war es beim Preis der Besten noch nie. 2018 bekommt das bekannte Warendorf Top-Nachwuchsturnier in der Dressur Zuwachs durch die Children (U14) in der Dressur, zudem sind die Vielseitigkeitsreiter erstmals in allen drei Altersklassen auf dem Gelände des DOKR-Bundesleistungszentrums vertreten. Auch indoor geht es wieder rund. In der Springhalle tragen die Juniorvoltigierer ihren Preis der Besten aus und obendrein kämpfen die vier deutschen Top-Gruppen erstmals ums Ticket zu den Weltreiterspielen in Tryon/USA... weiterlesen

Preis der Besten 2017

  • Preis der Besten Springen: Die Sieger stehen fest
    Der Preis der Besten in Warendorf ist das Aufeinandertreffen der besten Nachwuchsreiter Deutschlands. Im Springen haben Lisa Schulze Topphoff, Beeke Carstensen und Lars Volmer die Schärpe der Besten mit nach Hause genommen...weiterlesen
  • Preis der Besten Dressur: Sieger gekürt
    Beim Preis der Besten messen sich jedes Jahr im Mai Deutschlands beste Nachwuchsreiter. An die Spitze setzten sich in der Dressur bei den Jungen Reitern Jil-Marielle Becks, bei den Junioren Rebecca Horstmann und Ponyviereck Lucie-Anouk Baumgürtel.. weiterlesen
  • Preis der Besten Voltigieren: Erster Sieg für Nordheim
    Der große Gewinner des diesjährigen Preis der Besten der Voltigierer ist der RV Nordheim vom Landesverband Baden-Württemberg. Das Team von Longenführerin Andrea Blatz gewann souverän den Teamwettbewerb. Zudem triumphierte Europameisterin Mara Xander bei den Damen. Im Herren-Wettbewerb wiederholte Gregor Klehe aus Ingelsberg (Bayern) seinen Vorjahrestriumph, ebenso wie seine Landesverbands-Kollegin Sarah Kintrup in der Zukunftstrophy...weiterlesen
  • Preis der Besten: Lilli Collee Beste der Children
    Die erste Siegerin steht fest: Lilli Collee (Eberstadt) gewinnt mit Contefina in der Altersklasse der Children, Springreiter bis einschließlich 14 Jahre. Mit 40,28 Sekunden... weiterlesen
  • Preis der Besten: Brüssau und Zantop erneut die Besten in der Vielseitigkeit
    Der „Preis der Besten 2017“ Vielseitigkeit ist entschieden. Als Beste bei den Junioren (U18) trägt Emma Brüssau (Schriesheim) die schwarz-rot-goldene Schärpe, bei den Jungen Reitern (U21) setzte sich die Warendorfer Sportsoldatin Johanna Zantop durch...weiterlesen
  • Preis der Besten Pony-Vielseitigkeit: Calvin Böckmann verteidigt Titel
    Bereits eine Woche vor dem Preis der Besten in Warendorf sind die Ponyvielseitigkeitsreiter im schwäbischen Marbach angetreten, um herauszufinden, wer von ihnen der „Beste“ ist. Als Sieger ging dabei Titelverteidiger Calvin Böckmann hervor...weiterlesen
  • Preis der Besten: Jensen und Zantop übernehmen Führung in der Vielseitigkeit
    Beim „Preis der Besten“ Vielseitigkeit auf dem Ponyhof Georgenbruch in Everswinkel liegen Hella Jensen (Junioren) und Johanna Zantop (Junge Reiter) nach Dressur und Geländeritt in Führung... weiterlesen
  • Warendorf im Zeichen der "Besten"
    Die Letzen werden die Ersten sein“ – unter diesem Motto stand die erste Wertungsprüfung bei den Children (U14)...weiterlesen
  • Preis der Besten: 30 Jahre Top-Nachwuchssport in Warendorf 
    30 Jahre „Preis der Besten“ in Warendorf heißt es in diesem Jahr. Seit 1987 ermitteln die Nachwuchstalente Mitte Mai in der Emsstadt ihre Sieger.... weiterlesen
  • Sichtung der "Senior"-Teams bereichert Preis der Besten
    Weltmeisterlich geht es in diesem Jahr beim Preis der Besten Voltigieren in Warendorf zu. Neben den besten Nachwuchsvoltigierern aus ganz Deutschland werden auch die drei aktuellen Topgruppen am Bundesleistungszentrum am Start erwartet... weiterlesen

Preis der Besten 2016 

  • Preis der Besten Dressur und Springen: Favoritensiege bei den Junioren und Jungen Reitern
    "Der Preis der Besten ist wie eine Meisterschaft und das gleich zu Beginn der Saison." So wie Theresa Ripke, frisch gebackene Gewinnerin des Preises der Besten der Jungen Reiter im Springen... weiterlesen
  • Preis der Besten Voltigieren: Mainz-Ebersheim gewinnt erstmals
    Die vier Siege bei den Voltigierwettbewerben im Rahmen des Preis der Besten in Warendorf gehen an vier verschiedene Landesverbände... weiterlesen
  • Preis der Besten Ponyreiter: Siege für Ercken, Böckmann und Schuster
    Sie sind die "Besten" unter Deutschlands Ponyreitern: Antonia Ercken, Calvin Böckmann und Inga Katharina Schuster haben den "Preis der Besten" in den Disziplinen... weiterlesen
  • Preis der Besten: Die Weichen sind gestellt
    Eine erste Entscheidung bei den Children im Springen ist bereits gefallen, in allen anderen Altersklassen und Disziplinen sind die Weichen für das Finale am Sonntag gestellt... weiterlesen
  • Preis der Besten: Joan Wecke gewinnt bei den Children
    Im 29. Jahr des Preises der Besten in Warendorf ging zum ersten Mal ein Sieg nach Sachsen-Anhalt. Auf dem Warendorfer Springplatz ... weiterlesen
  • Preis der Besten 2016 hat begonnen
    Die erste Entscheidung beim „Preis der Besten“ ist gefallen. In der ersten Wertungsprüfung der Children setzte sich Joan Wecke gegen die Konkurrenz durch... weiterlesen
  • Preis der Besten Vielseitigkeit: Zantop und Knüppel gewinnen Preis der Besten
    Die Siegerinnen im Preis der Besten Vielseitigkeit 2016 heißen Johanna Zantop bei den Junioren und Hanna Knüppel bei den Jungen Reitern ... weiterlesen
  • Preis der Besten: Nachwuchstalente aus vier Disziplinen messen sich
    Im Mai steht der Pferdesport in Warendorf im Zeichen des „Preis der Besten“, dem Leistungsvergleich der besten Nachwuchsreiter in Deutschland ... weiterlesen

Preis der Besten 2015

  • Preis der Besten Vielseitigkeit: Emma Brüssau verteidigt Titel
    Schriesheimerin wiederholt Vorjahreserfolg nun auch in Marbach ... weiterlesen
  • Preis der Besten Springen: Routiniers auf dem Treppchen
    Kaya Lüthi, Frederike Staack, Enno Klaphake und Beeke Carstensen sind die "Besten" im Parcours 2015 ... weiterlesen
  • Preis der Besten Dressur: Double für Rothenberger / Premieren-Sieg für Becks
    Semmieke Rothenberger holt nicht nur den Titel bei den Ponyreitern, sondern auch bei den Junioren - prominenteste Newcomer sind Damon Hill NRW und seine Reiterin Jil-Marielle Becks ... weiterlesen
  • Preis der Besten Springen: Beeke Carstensen Beste der Children
    In der Altersklasse Children siegt Beeke Carstensen aus Schleswig-Holstein vor ihrem Landsmann Hannes Ahlmann und Piet Menke aus Weser-Ems ... weiterlesen

Preis der Besten 2014

  • Preis der Besten Springen: Vierter Titel für Justine Tebbel
    Theresa Ripke siegt bei den Junioren / Titel der Besten für Angelina Herröder bei den Jungen Reitern ... weiterlesen
  • Preis der Besten Dressur: Sieg für Geschwister Rothenberger
    Anna-Christina Abbelen gewinnt bei den Junioren ... weiterlesen
  • Preis der Besten Voltigieren: Brakel siegt bei Warendorf-Premiere
    Überraschung bei den Voltigierteams / Miro Rengel und Franziska Wagenhäuser holen Einzel-Siege ... weiterlesen
  • Preis der Besten Ponyvielseitigkeit: Sieg für Emma Brüssau
    Silber für Calvin Böckmann, Bronze für Celine Geißler ... weiterlesen
  • Preis der Besten Springen Children: Tim Hartlaub ist der Besten
    Die Jüngsten machten den Anfang beim traditionellen Nachwuchsturnier in Warendorf ... weiterlesen
  • Preis der Besten Vielseitigkeit Junioren und Junge Reiter: Jule Wewer und Anna-Katharina Vogel sind die Besten
    Pia Münker und Louis M gewinnen Sonderwertung im U25-Förderpreis und Derby-Dynamic-Cup ... weiterlesen

MOVIE

Galopp auf Knopfdruck

MOVIE ist ein innovatives Sportgerät für das Voltigieren, das den Galopp simuliert und das Pferd entlastet. MOVIE ermöglicht dem Anfänger das methodische Erlernen von Bewegungsabläufen und dem Profi ein hohes Trainingspensum unter realistischen Bedingungen.

Mehr Informationen