Deutsche Reiterliche Vereinigung

Trainer A Voltigieren

Leistungssport

Der Trainer A Voltigieren wird im Profil Leistungssport absolviert. Dieses Profil qualifiziert zur Analyse von Inhalten des Breiten- und Leistungssportes und der Strukturierung in entsprechende Unterrichtskonzeptionen. Es beinhaltet das zielgerichtete Training von Voltigierern und Pferden bis zur Leistungsklasse S Voltigieren mit der primären Zielsetzung der Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften und internationalen Turnieren. Zugleich kann der Trainer A Voltigieren die Ausbildungsdurchführung überwachen, auswerten und gegebenfalls Korrekturen vornehmen.

Zulassungsvoraussetzungen

  • Mitgliedschaft in einem Pferdesportverein
  • Vollendung des 22. Lebensjahres
  • Vorlage eines erweiterten polizeilichen Führungszeugnisses
  • Bestandende Prüfung zum Trainer B Voltigieren (Basis- oder Leistungssport)
  • Nachweis einer mindestens dreijährigen Ausbildertätigkeiten nach der Trainer C-Prüfung und einer mindestens einjährigen Ausbildertätigkeit nach der Trainer B-Prüfung
  • Besitz des Longierabzeichen 2

Die Trainerqualifikation wird im Rahmen eines mehrtägigen Lehrgangs (90 Lehreinheiten) mit anschließender Prüfung erworben. Lehrgangs- und Prüfungsanforderungen sind beispielweise:

Praktischer Teil:

  • Longieren und Korrigieren von jungen Pferden und Problempferden in der Vorbereitung zum Voltigieren
  • Umgang mit der Doppellonge
  • Unterrichtserteilung (Longierunterricht, Anforderungen Klasse M/S, Erarbeiten von Trainings- und Lehrgangsplänen)
  • Gymnastik

Theoretischer Teil:

  • Kenntnisse der Longier-, Reit- und Voltigierlehre
  • Kenntnisse der Unterrichtserteilung (Trainings-, Lehrgangspläne erstellen etc.)
  • Veterinär- und Pferdekunde und Exterieurbeurteilung

Als Basis gelten die Richtlinien Voltigieren.

Trainerlehrgänge finden

Wann und wo Trainerlehrgänge angeboten werden, wissen die für die jeweilige Region zuständigen Landespferdesportverbände, die Fachschulen oder die Landesvoltigierbeauftragten.

Weiterführende Informationen

Ihr Ansprechpartner

Friedrike Plagmann

Tel: 02581/6362-120
Fax: 02581/6362-208

fplagmann@fn-dokr.de

Unsere Empfehlung

Ausbildungs- und Prüfungs-Ordnung (APO) 2020
Ausbildungs- und Prüfungs-Ordnung (APO) 2020

Die APO ist das Regelwerk für die einheitliche Ausbildung und Prüfung im Pferdesport in Deutschland. Beschrieben werden hier unter anderem die Abzeichenprüfungen, die Prüfungen für Ausbilder und Turnierfachleute.