Deutsche Reiterliche Vereinigung

Bundesberufswettbewerb für Pferdewirte

Deutsche Meisterschaft der Auszubildenden im Beruf Pferdewirt

Der Bundesberufswettbewerb der Auszubildenden im Beruf Pferdewirt ist eine Art "Deutsche Meisterschaft der Auszubildenden" und damit auch der Ausbilder, spiegelt der Wettbewerb doch deren Lehr- und Ausbilderfähigkeiten wider. Die Fachrichtung "Klassische Reitausbildung" wird alle zwei Jahre im Wechsel mit den Fachrichtungen "Pferdehaltung und Service" und "Pferdezucht" ausgetragen. Im Jahr 2020 messen sich Deutschlands beste Pferdewirt-Azubis der Fachrichtung "Klassische Reitausbildung" am 10. und 11. Dezember in der Deutschen Reitschule in Warendorf.

Ihr Ansprechpartner

Sabrina Finke

Tel: 02581/6362-620
Fax: 02581/6362-208

sfinke@fn-dokr.de

Unsere Empfehlung

Berufsausbildung zum Pferdewirt
Berufsausbildung zum Pferdewirt

Ausführliche Broschüre über die staatliche Berufsausbildung zum Pferdewirt mit detaillierten Informationen zu den einzelnen Fachrichtungen.

Teaserbild

FN-App

Die App der Deutschen Reiterlichen Vereinigung bietet neben Newsticker, TV-Tipps und Turnierkalender eine Pferdenamensuche, die Auskunft darüber gibt, welche Pferdenamen bereits vergeben sind. Mit der ADMR-Suchmaschine kann überprüft werden, ob Substanzen und die Inhaltsstoffe im Futter entsprechend der Anti-Doping und Medikamentenkontrollregeln (ADMR) erlaubt sind.

Teaserbild

Bundeschampionate 2021

Der Kartenvorverkauf für die Bundeschampionate 2021 in Warendorf ist gestartet. Anders als in den Vorjahren werden die Karten jetzt über Eventim, Europas Marktführer im Bereich Ticketvertrieb, verkauft. Die Vorteile: Karten können direkt zuhause ausgedruckt oder einfach auf dem Smartphone gespeichert werden.

Stand: 10.07.2020