Deutsche Reiterliche Vereinigung

Listen der verbotenen Substanzen und Methoden

Zu den Anti-Doping und Medikamentenkontroll-Regeln (ADMR) gehören auch die Listen, in denen die verbotenen Substanzen und Methoden detailliert aufgeführt sind.

  • Auf der Liste I sind die im Wettkampf verbotenen Dopingsubstanzen und Methoden zu finden.
  • Liste II enthält Substanzen, die unter die sogenannte verbotene Medikation fallen und im Wettkampf ebenfalls verboten sind.
  • In der Liste III sind die Substanzen und Methoden aufgeführt, die nicht nur im Wettkampf, sondern darüber hinaus auch im Training verboten sind.
  • Liste der erlaubten Substanzen: Einige Substanzen sind laut ADMR im Wettkampf und Training ausdrücklich erlaubt. Diese sind aufgelistet unter dem Stichwort "Ausnahmen".

Im Unterschied zu den internationalen Listen der FEI handelt es sich bei den nationalen um „offene“ Listen, dass heißt, es werden Substanzklassen und Methoden verboten aber keine einzelnen Wirkstoffe. Die aufgezählten Wirkstoffe stellen lediglich Beispiele dar und sind nicht abschließend.

Ihr Ansprechpartner

Angelika Stephan

Sekretariat

Tel: 02581/6362-237
Fax: 02581/6362-543

astephan@fn-dokr.de

Unsere Empfehlung

Fairer Sport: Sicher und sauber durch die Turniersaison
Fairer Sport: Sicher und sauber durch die Turniersaison

Die Broschüre mit integriertem Stallbuch ist ein informativer Ratgeber zu den Anti-Doping- und Medikamentenkontrollregeln (ADMR).

Teaserbild

Der neue Böckmann Master

Perfektes Design für maximalen Komfort: Der neue Master bietet noch mehr Platz, einen holzfreien Aufbau, große Einstiegstüren und eine Sattelkammer, bei der jedes Detail stimmt.

Teaserbild

MOVIE – equestrian movement for vaulters

MOVIE ist stolzer Partner der Voltigierabteilung des DOKR-Bundesstützpunktes. Die Düsseldorfer Firma unter Leitung von Peter Höppner stellt hochwertige Galopp-Simulatoren für den Voltigiersport her und bietet weitere Trainingsgeräte für die Pferdeakrobatik.

Stand: 04.05.2021