Deutsche Reiterliche Vereinigung

Allround-Wettbewerbe im Pferdesport

Geschicklichkeitsparcours für den Alltag mit Pferd

Übungen, die das Training und den Alltag mit dem Pferd beleben: Allround-Wettbewerbe sind standardisierte Geschicklichkeitsparcours für alle Reitweisen und Pferderassen. Die Aufgaben in Allround-Wettbewerben entsprechen weitgehend Situationen, wie man sie beim Ausreiten in Wald und Feld oder im Straßenverkehr antreffen kann.

Allroundwettbewerbe mit Pferd - Foto: Oppenländer

Allround-Wettbewerbe können in verschiedenen Varianten und Schwierigkeitsstufen ausgeschrieben werden. Unterschieden werden:

  • Führzügel-Präzisionsparcours
  • Präzisionsparcours
  • Aktionsparcours
  • Paartrail
  • Round & Round-Parcours
  • Kombi-Parcours

Welche Reiter können teilnehmen?

Die Allround-Wettbewerbe richten sich an Reiter aller Reitweisen, die im laufenden Kalenderjahr mindestens sechs Jahre alt werden und für die Aufgabenstellung die körperliche Voraussetzung mitbringen. Beim Führzügel-Präzisionsparcours gilt für den Führenden ein Mindestalter von 14 Jahren.

Welche Pferde können teilnehmen?

Die Rasse oder Reitweise spielt für die Teilnahme an Allround-Wettbewerben keine Rolle. Das Pferd muss von seinem Ausbildungsstand den Aufgaben gewachsen sein. Beim Führzügel-Präzisionsparcours, Präzisionsparcours und Paartrail müssen die Pferde mindestens vierjährig, beim Aktionsparcours, Round & Round-Parcours und Kombi-Parcours, mindestens fünfjährig sein.

Broschüre mit ausführlichen Informationen

Ob man nur die Übungen zuhause trainieren oder auch an Allround-Wettbewerben teilnehmen möchte: In der Broschüre Allround-Wettbewerbe für Halle und Platz sind alle Aufgaben mit Text und Bild beschrieben: von der richtigen Ausführung über Material bis hin zum Aufbau. Darüber hinaus finden sich dort ausführliche Informationen zu Allround-Wettbewerben, welche Schwierigkeitsstufen es gibt, wie bewertet wird und welche Aufgaben gefordert werden. Des Weiteren gibt es Informationen für Veranstalter und ein Ausschreibungsbeispiel für Allround-Wettbewerbe. Wann und wo Allround-Wettbewerbe stattfinden, erfährt man bei den Landespferdesportverbänden.

Allroundwettbewerbe mit Pferd - Foto: Oppenländer

Ihr Ansprechpartner

Carolin Spickhoff

Tel: 02581/6362-537
Fax: 02581/6362-7537

cspickhoff@fn-dokr.de

Ideenbörse für den Reitunterricht

365 Ideen für den Breitensport
365 Ideen für den Breitensport

Abwechslungsreiche Unterrichtsgestaltung in der Halle, auf dem Platz und im Gelände: Das Buch liefert zahlreiche Ideen für Konzentration, Kooperation und Koordination im und um den Sattel – bei denen stets auch Sicherheit, Spaß und Souveränität eine Rolle spielen. 

Teaserbild

EQUITANA

Spitzensportler, Lehrstunden von Top-Trainern, ein exklusives Showprogramm und ein einmaliges Shopping-Angebot machen die EQUITANA zur Weltmesse des Pferdesports. Seien Sie dabei und sichern Sie sich jetzt Ihr Ticket für die EQUITANA 2021 im Presale!

Teaserbild

Deutsche Bank Reitsport-Akademie

Jedes Jahr fördert die Deutsche Bank Reitsport-Akademie bis zu zehn Nachwuchstalente im Dressurreiten mit gezielten Trainingsmaßnahmen und individuellen Coachings.

Stand: 10.08.2020