Deutsche Reiterliche Vereinigung

Unser Stall soll besser werden

Innovative Haltungskonzepte gesucht

Erneut prämieren die Persönlichen Mitglieder und die Reiter Revue International Deutschlands beste Pferdehaltungen. Die Sieger dürfen sich über tolle Gewinne freuen – Wertgutscheine in Höhe von 3.500 Euro von den Partnern Höveler und Großewinkelmann sowie einen Sachpreis der Firma Haygain. Zusätzlich vergeben die PM ein Preisgeld von jeweils 1.000 Euro in bar.

"Wir sehen die ausgezeichneten Betriebe als Vorbild und Motivation für andere Ställe, ihre Pferdehaltung zu optimieren“, erklärt die PM-Ehrenvorsitzende und Schirmherrin des Wettbewerbs Ruth Klimke. Auch 2022 gehört sie gemeinsam mit hochrangigen Experten aus Veterinärmedizin und Pferdehaltung der Jury an, welche die Siegerställe prämiert. Bewerben können sich alle Betriebe, die mindestens seit einem Jahr einen Stall mit mindestens zehn Pferden betreiben. Stallbesitzer oder Vereine, die nur einen Teil ihrer Ställe saniert haben, können ebenfalls am Wettbewerb teilnehmen. Beurteilt wird dabei nur das Teilkonzept und nicht die Gesamtanlage. Die prämierten Betriebe werden Anfang September im Rahmen der Bundeschampionate in Warendorf ausgezeichnet.


 
Ablauf des Projektes

Die Bewerbungsphase ist abgeschlossen. Nach der Sichtung der Unterlagen durch die Jury werden die Bewerber über weitere Schritte informiert. Wer die erste Bewerbungsrunde erfolgreich abgeschlossen hat, der darf sich über den Besuch der Fachjury im eigenen Betrieb freuen. Im Nachgang werden aus allen besuchten Betrieben die Gewinner ausgewählt. 

Ihr Ansprechpartner

Cosima Meyer

Tel: 02581/6362-245
Fax: 02581/6362-100

cmeyer@fn-dokr.de

Unsere Empfehlung

Pferdehaltung, Ställe & Reitanlagen
Pferdehaltung, Ställe & Reitanlagen

Dieses Standardwerk ist ein Muss für jeden Bauherren oder Pferdehalter, der nach Orientierung für Neubauprojekte sucht oder sein Angebot zukunftsfähig und umweltschonend weiterentwickeln möchte.

Stand: 04.05.2022