Deutsche Reiterliche Vereinigung

Arbeitsgemeinschaft der Pony- und Kleinpferdezüchter

Struktur und Organisation der AGP

1949 wurde in Deutschland die Arbeitsgemeinschaft der Pony- und Kleinpferdezüchter (AGP) gegründet. Mitglieder der AGP sind tierzuchtrechtlich anerkannte Zuchtverbände sowie Interessensgemeinschaften verschiedener Rassen, die alle in Deutschland gezüchteten Ponyrassen und Kleinpferderassen betreuen.

Die Vertreter der Arbeitsgemeinschaft der Pony- und Kleinpferdezüchter (AGP) halten den Kontakt zu den Ursprungszuchtbüchern dieser Ponyrassen und Kleinpferderassen und vermitteln Informationen zwischen den Zuchtverbänden und den Interessensgemeinschaften der verschiedenen Rassen. Zudem begleitet sie die Ausbildung von Rasseexperten und Zuchtrichtern. Weitere Aufgaben der AGP sind die Vermittlung von Informationen aus EU- und Tierzuchtgesetzen, Begleitung des Hengstleistungs- und Zuchtstutenprüfungskonzeptes sowie der Bundesschauen- und Prämienkonzeption und die Förderung von wissenschaftlichen Arbeiten.

 

  • Vorsitzender: Joachim Völksen
  • Stellvertretende Vorsitzende: Antje Römer-Stauber
  • Stellvertretender Vorsitzender: Raimon Joesten
  • Geschäftsführerin: Dr. Teresa Dohms-Warnecke

Downloads

Ihr Ansprechpartner

Dr. Teresa Dohms-Warnecke

Stellv. Geschäftsführerin

Tel: 02581/6362-157
Fax: 02581/6362-105

mkuypers@fn-dokr.de

Unsere Empfehlung

FN-Erfolgsdaten Sport und Zucht
FN-Erfolgsdaten Sport und Zucht

Seien Sie im Pferdesport und der Pferdezucht immer auf dem aktuellsten Stand!

  • Live-Turnierergebnisse
  • FN-geprüfte Turniererfolge von Reiter und Pferd und Erfolge von Pferden bis 1976 zurück
  • und vieles mehr...
Teaserbild

MOVIE – equestrian movement for vaulters

MOVIE ist stolzer Partner der Voltigierabteilung des DOKR-Bundesstützpunktes. Die Düsseldorfer Firma unter Leitung von Peter Höppner stellt hochwertige Galopp-Simulatoren für den Voltigiersport her und bietet weitere Trainingsgeräte für die Pferdeakrobatik.

Teaserbild

Der neue Böckmann Master

Perfektes Design für maximalen Komfort: Der neue Master bietet noch mehr Platz, einen holzfreien Aufbau, große Einstiegstüren und eine Sattelkammer, bei der jedes Detail stimmt.

Stand: 08.03.2021