Deutsche Reiterliche Vereinigung
12.09.2021 | 17:20 Uhr | fn-press

FN-Bundesstutenschau Robustponys 2021 in Bad Harzburg

Die besten Stuten der deutschen Robustponys gekürt

FN-Bundestutenschau Robustponys Bad Harzburg 2021, (c) M.  Oellrich-Overesch VA Ruby II ist eine von neun Robustponystuten, die bei FN-Bundestutenschau in Bad Harzburg zur Bundessiegerin gekürt wurden. (c) M. Oellrich-Overesch

Bad Harzburg (fn-press). Im Rahmen des Shetty-Festivals der Interessengemeinschaft der Shetlandponys (IG Shetland) in Bad Harzburg hat auch die FN-Bundesstutenschau der Robustponys stattgefunden. Neun Robustponystuten sowie zwei Familien wurden dabei mit dem Titel FN-Bundessiegertitel beziehungsweise FN-Bundesiegerfamilie ausgezeichnet. Insgesamt stellten sich über 160 Vertreterinnen der Rassen Shetland Pony, Deutsches Part-Bred Shetland Pony, Deutsches Classic Pony, Dartmoor Pony und Fell Pony dem Urteil der Bewertungskommission.

Die IG Shetland als Mitveranstalter der FN-Bundesstutenschau Robustponys richtet seit Jahren das Shetty-Festival in Bad Harzburg aus. In diesem Jahr wurde auf eine eigene IG-Bundesschau verzichtet, da die Deutsche Reiterliche Vereinigung (FN) mit ihren Mitgliedszuchtverbänden die FN-Bundesstutenschau der Robustponys ausgerichtet hat. Zusammen mit der IG Shetland und dem Verband der Pony- und Kleinpferdezüchter Hannover fand die rasseübergreifende FN-Bundesstutenschau der Robustponys in Bad Harzburg statt. „Die Rennbahn in Bad Harzburg und die Kombination mit dem Shetty-Festival der IG Shetland waren ideal für unsere Schau, da daraus Synergie-Effekte für alle Beteiligten gezogen werden konnten. Aus dem Grund gilt mein besonderer Dank der guten Zusammenarbeit der beteiligten Verbände und Organisationen“, sagte die Verantwortliche der FN-Bundeschau, Dr. Teresa Dohms-Warnecke. „Besonders habe ich mich darüber gefreut, dass es in Bad Harzburg auch wieder Familienwettbewerbe gab, zu der insgesamt sechs Stutenfamilien genannt wurden. Denn gerade dieser Wettbewerb zeigt besonders deutlich, dass gutes und richtiges Züchten ein Denken über Generationen bedeutet.“

Als Siegerin der Kleinsten und Jüngsten, der Shetland Ponys mit einem Stockmaß unter 87 Zentimeter und in der Klasse der drei- bis sechsjährigen Stuten, siegte Dayah von den Alleegärten, eine Tochter des Elmhorst Irish Coffee aus einer Mutter von Prince van de Wijzend. Sie wurde gezogen und ist in Besitz von Rainer und Susanne Kohl aus Brüel (Mecklenburg-Vorpommern). Bei den sieben und älteren Stuten gewann Schalenburgs Glücksfee von Xander van de Bekke aus der Schalenburgs Gladys von Schalenburgs Balou. Hans-Heinrich Ehlers aus Bokhorst (Schlweswig-Holstein/Hamburg) ist Züchter und Besitzer dieser FN-Bundessiegerstute.

In der Klasse der größeren Kolleginnen (drei- bis sechsjährigen Stuten) konnte sich Giersbergs Jacinta von Discovery af Jäboruder aus der Giersberg Jubilee von Zeoliet v.d. Zandhoeve aus der Zucht von Hinrich Hashagen aus Langwedel/Hannover durchsetzen. Die Konkurrenz der sieben und älteren Stuten besiegte Emmely of Baltic Sea von Partout van de Rijsdrecht aus einer Mark v.h. Vleer-Tochter. Gezogen wurde die Stute von Kirsten und Hans-Walter Kölling, in Besitz steht die Stute von Hans-Walter Kölling aus Hans-Walter aus Flensburg (Schleswig-Holstein/Hamburg).

Bei den Shetland Ponys waren auch drei Familien in dem Familienwettbewerb angetreten. Hier siegte die Familie der Staatprämienstute Primel von Nemo aus der Paola von Kronprinz van den Niederlanden, die mit ihren beiden Töchtern Pippi von Gigolo und Pia von Geron den Titel der FN-Bundessiegerfamilie Shetland Pony gewann. Züchter und Besitzer dieser drei Stuten ist Christoph Heinrich aus Zwickau (Sachsen-Thüringen).

FN-Bundessiegerin der Deutschen Part-Bred Shetland Ponys (unter 87 cm) ist Many Minis Jamila von Many Minis Da Capo au seiner Naro-N-Stute, die von der Zuchtgemeinschaft Shettyzucht Frechdachs aus Heringen (Zuchtverband für deutsche Pferde) ausgestellt wurde. Auch in dieser Rasse gab es zwei Wettbewerbe. Bei den Deutschen Part-Bred Shetland Ponys mit einem Stockmaß von 87 Zentimeter und größer siegte Prinzessin Paula von Pirat S - Picolino H. Simone Glück aus Flörsbachtal in Hessen präsentierte die Stute in Bad Harzburg.

Ebenfalls zum Schaulaufen in Bad Harzburg traten die Vertreterinnen der Rasse Deutsches Classic Pony an. Den Titel sicherte sich hier die Stute Britania von Clus (Vater: Grande; Vater der Mutter: Jo-Co's KC Coyne Connection). Züchter und Besitzer ist Ralf Grober aus Bad Gandersheim (Hannover).

Neben den Kleinen und Kleinsten präsentierten sich bei der FN-Bundesstutenschau auch die Dartmoor Ponys. Zur Bundessiegerin wurde VA Ruby II gekürt, eine Tochter von Rockwater Sunstar aus einer Mutter von Shilstone Rocks Frenzy. Familie von Aschwege aus Edewecht (Weser-Ems) stellte die Stute aus.

Und schließlich durfte sich auch Orchidee Hilsa van de Olde Maten über die schwarz-rot-goldene Schärpe freuen. Die Fell Pony-Stute von Josh van de Oldematen - Waverhead Monty II ist im Besitz von Dr. Julius Borchers aus dem Mansfelder Land (Brandenburg-Anhalt). Auch den Höhepunkt der Schau, den Familienwettbewerb der Robustponys, sicherte sich die Fell Pony-Stute Orchidee Hilsa van de Olde Maten mit ihren beiden Töchtern Orchidee's Lavendel JB von Rackwood Amos und Orchidee's Kindly JB von Rackwood Amos. Die beiden Töchter sind nicht nur im Besitz von Dr. Julius Borchers, sondern wurden auch von ihm gezogen.

Neben den Titeln der Bundessiegerin wurden insgesamt 30 FN-Bundesprämien an Stuten vergeben, sofern sie im Schauwettbewerb ihrer Rasse eine Note von 8,0 oder besser erzielten und gemäß Zuchtprogramm leistungsgeprüft waren. Drei- und vierjährige Stuten konnten eine Anwartschaft für die Vergabe der FN-Bundesprämie erhalten. Diese Stuten bekommen nachträglich die von der FN vergebene Bundesprämie, wenn sie bis spätestens fünfjährig leistungsgeprüft sind. Insgesamt sechs Stuten haben bei dieser FN-Bundesschau die erforderliche Note erhalten, so dass sie für die FN-Bundesprämie nur noch die Leistungsprüfung absolvieren müssen.

Alle Ergebnisse sind unter www.pferd-aktuell.de/pferdezucht/fn-bundesschauen zu finden.

Stand: 12.09.2021