Näher am Sport. Näher am Pferd. Näher am Verband.
Deutsche Kreditbank AG (DKB) - Hauptsponsor der Deutschen Reiterlichen Vereinigung e.V. (FN) - Bundesverband für Pferdesport und Pferdezucht
Disziplinen - Vielseitigkeit, Foto: Ronald Hogrebe

Anmelden

Melden Sie sich an, um im FN-Shop zu bestellen oder die vielen Vorteile einer Persönlichen Mitgliedschaft zu nutzen.

Vielseitigkeit

Vielseitige Triathleten

Dressur. Springen. Geländeritt. Um in der Vielseitigkeit zu bestehen, müssen die Mehrkämpfer des Pferdesports sowohl auf dem Viereck, als auch im Cross und im Parcours ihr Handwerk beherrschen. Die Basis des vielseitigen Erfolgs jedoch ist das gegenseitige Vertrauen zwischen Reiter und Pferd.

Bis heute wird die Vielseitigkeit auch als die "Krone der Reiterei" bezeichnet. Aus den militärischen Geländeritten, wie sie um die Jahrhundertwende populär waren, entwickelten sich allmählich Querfeldeinprüfungen und wurden später zu Vielseitigkeitsprüfungen mit Dressur, Geländeritt und Springen. Die Disziplin Vielseitigkeit ist seit 1912 olympisch. Stand zunächst die Ausdauerleistung stark im Vordergrund, besteht die Disziplin seit Wegfall von Rennbahn und Wegestrecken aus drei gleichwertigen Teilprüfungen. Die offizielle internationale Bezeichnung für die Vielseitigkeit ist "Concours complet" (CC), im britischen Sprachraum wird die Disziplin als "Eventing" bezeichnet.

Weltreiterspiele 2014

Nach dem Parcours: Peter Thomsen und Horseware's Barny, Foto: Stefan Lafrentz
Sandra Auffarth und Opgun Louvo bei der Siegerehrung, Foto: Stefan Lafrentz
Das deutsche Vielseitgkeitsteam, Foto: FN-Archiv

Die Dressur wird einzeln geritten und ist stets der Auftakt einer Vielseitigkeitsprüfung. Traditionell ist die zweite Teilprüfung der Geländeritt über eine mit Naturhindernissen verschiedener Art ausgestattete Querfeldeinstrecke (Q-Strecke, Cross Country Course). Der Geländeritt ist in einer vorgegebenen Zeit zu absolvieren, das Überschreiten dieses wird mit Strafpunkten geahndet. Das Parcoursspringen, dem in der Regel eine Verfassungsprüfung vorangeht, entspricht den Regeln der Spezialdisziplin Springen. Vielseitigkeits-Sieger ist am Ende derjenige Teilnehmer mit der geringsten Strafpunktzahl.

Ansprechpartner

Foto von Philine Ganders-Meyer

Philine Ganders-Meyer

Tel 02505/927903

E-Mail

Waldhausen

Waldhausen

MITMACHEN UND GEWINNEN

Wählen Sie unter waldhausen.com Ihren Lieblings-Reitsportfachmarkt aus und nominieren Sie Ihren Waldhausenhändler! Unter allen Teilnehmern verlosen wir 180 Gewinne aus unserer Markenwelt ELT­ SWING­Waldhausen. Jetzt teilnehmen und zu den 180 Gewinnern zählen!

Weitere Informationen