Näher am Sport. Näher am Pferd. Näher am Verband.
R+V Allgemeine Versicherung AG - Hauptsponsor der Deutschen Reiterlichen Vereinigung e.V. (FN) - Bundesverband für Pferdesport und Pferdezucht
Pferdesport - Breitensport, Turniersport, Spitzensport - Foto: Julia Rau

Anmelden

Melden Sie sich an, um im FN-Shop zu bestellen oder die vielen Vorteile einer Persönlichen Mitgliedschaft zu nutzen.

Ethische Grundsätze

Breido Graf zu Rantzau, Deutsche Reiterliche Vereinigung, Foto: FN-Archiv

Auch fast 20 Jahre nach ihrer Verabschiedung haben die "Ethischen Grundsätze des Pferdefreundes" nicht an Bedeutung und Aktualität verloren. Noch immer ist die Nachfrage nach diesem Leitfaden für den richtigen Umgang des Menschen mit seinem Sport- und Freizeitpartner Pferd ungebrochen hoch. Mehr als 115.000 Broschüren wurden seitdem an Pferdefreunde, Reiter, Fahrer und Voltigiersportler, Züchter, Vereine, Stallgemeinschaften, Funktionäre und Turnierveranstalter verschickt. Die "Ethischen Grundsätze des Pferdefreundes" liegen nun in der 13. Auflage vor. Eine Erfolgsgeschichte, die ganz besonders unserem Ehrenpräsidenten Dieter Graf Landsberg-Velen (†) zu verdanken ist, der sich seinerzeit für dieses Werk stark gemacht hat.

In den 80er Jahren regte die Abteilung Ausbildung die Bildung einer Grundwertekommission an. Schon damals zeichnete sich die Notwendigkeit ab, Orientierungshilfen zu geben. Immer mehr Menschen drängten in den Reit- und Fahrsport. Doch viele von ihnen hatten keinerlei Erfahrung im Umgang mit dem Pferd. Es mangelte an Wissen über die Bedürfnisse, Haltung und Ausbildung von Pferden. Auch die zunehmende Kommerzialisierung des Sports forderte ihren Tribut.

Die Auseinandersetzung mit den "Ethischen Grundsätzen des Pferdefreundes" hat in weiten Kreisen des Pferdesports die Menschen in ihrer Verantwortung für das Pferd sensibilisiert. Dies gilt nicht nur für den Turniersport, in dessen Regelwerken die Grundsätze Gesetzescharakter haben und bei Verstößen entsprechende Sanktionsmöglichkeiten Sanktionsmöglichkeiten zur Verfügung stehen. Ebenso sind sie Bestandteil der Ausbildungsrichtlinien für alle Disziplinen des Pferdesports und Prüfungsfach in der Amateur- wie Berufsausbildung.

Diese Sensibilisierung für den richtigen Umgang mit dem Pferd gilt es nach Kräften weiter zu fördern. Unsere Pferde und Ponys haben ein Recht darauf, dass wir uns unserer Verantwortung bewusst sind und sie entsprechend ihrer Anlagen ausbilden und einsetzen, ihre Lebensbedingungen ihren natürlichen Bedürfnissen anpassen und uns gemeinsam für ihre Lebensräume in Natur und Umwelt engagieren.

Ansprechpartner

Foto von Petra Schaffer

Petra Schaffer

Tel 02581/6362-222
Fax 02581/6362-7222

E-Mail

FN-App

FN-App, News, Nachrichten, Pferdenamen, Turnierkalender, Pferdesport, Pferdezucht, Reiten, Reitsport, Pferde

Update mit neuen Funktionen

Neben Altbewährtem wie Newsticker, TV-Tipps und Turnierkalender gibt es in der neuen FN-App jetzt auch die Möglichkeit, direkt nach bereits vergebenen Pferdenamen zu suchen.

Zur FN-App