Näher am Sport. Näher am Pferd. Näher am Verband.
R+V Allgemeine Versicherung AG - Hauptsponsor der Deutschen Reiterlichen Vereinigung e.V. (FN) - Bundesverband für Pferdesport und Pferdezucht
Ausritt in der Gruppe - Foto: Monika Kaup

Anmelden

Melden Sie sich an, um im FN-Shop zu bestellen oder die vielen Vorteile einer Persönlichen Mitgliedschaft zu nutzen.

Projekte

Pferde bewegen - biologische Vielfalt erkunden, erhalten und fördern

"Sport bewegt – biologische Vielfalt erleben“ heißt ein Projekt des Deutschen Olympischen Sportbunds (DOSB). Die Deutsche Reiterliche Vereinigung (FN) beteiligte sich in Kooperation mit Biodiversitäts- und Nachhaltigkeitsberater oecoach Dr. Stefan Rösler, Pferdesportberater Rolf Berndt und dem Pferdesportverband Baden-Württemberg mit „Pferde bewegen – biologische Vielfalt erkunden, erhalten und fördern“. Während der Laufzeit von April bis Dezember 2014 wurden ein Biodiversitäts-Quickcheck und ein Maßnahmenkatalog für Pferdevereine entwickelt, diverse Informationen zusammengetragen und Veröffentlichungen initiiert.

Ziele des Pferdeprojektes
- Identifikation der Schnittstellen zwischen Pferdesport und Artenvielfalt
- Darstellen der Leistungen der Pferdehaltung für Naturschutz
- Erfassen von vorhandenem „Know How“
- Erlebbar machen der wildlebenden Fauna und Flora rund ums Pferd
- Sammlung fachlich fundierter Ideen und praktischer Handreichungen

Ergebnisse und Informationen
Eine anschauliche Übersicht wurde zu Projektbeginn im Magazin der Persönlichen Mitglieder der Deutschen Reiterlichen Vereinigung veröffentlicht, siehe PM-Forum 07/2014 „Pferde - die Umweltschützer.

Zum Herunterladen steht der ausführliche Projektbericht zur Verfügung: mit Zielen, Inhalten, dem Biodiversitäts-Quick-Check und Maßnahmenkatalog, vielerlei Pressemeldungen, Veröffentlichungen und einem Literaturverzeichnis.

Für die eigene Arbeit hier der Biodiversitäts-Quick-Check und der Maßnahmenkatalog.

Der Wettbewerb war Teil des im Rahmen des Bundesprogramms „Biologische Vielfalt“ laufenden Projektes „Sport bewegt – Biologische Vielfalt erleben“, das vom Bundesamt für Naturschutz mit Mitteln des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit gefördert wird. Hinweise zum Gesamtprojekt siehe www.dosb.de/bio.

Ausblick
Wir möchten das Thema Pferde und biologische Vielfalt auch über das Projekt hinaus fortsetzen, dazu werden weiterhin gute Beispiele und schöne Fotos gesucht.

Gesucht: Wir bitten um Unterstützung!
- Haben Sie tolle Fotos von „Mitbewohnern“ unserer Pferde?
- Kennen Sie Untersuchungen zu biologischer Vielfalt rund ums Pferd?
- Haben Sie Artenschutzmaßnahmen unternommen?
- Kennen Sie seltene Tier- und Pflanzenarten rund ums Pferd?

Für eine anschauliche Darstellung des Projektes möchten wir schöne Fotos, Untersuchungen und weitere Informationen sammeln, um sie dadurch verfügbar zu machen. Rauchschwalben im Stall - Haussperlinge auf der Tenne - Fliegen im Misthaufen - Feldhasen auf der Koppel - Rehe beim Ausritt - Pfauenaugen auf der Pferdewiese – standorttypische Büsche und Bäume - Dungkäfer im Pferdeapfel … Haben Sie Erfahrungen, Erkenntnisse, Hinweise zum Thema? Dann senden Sie diese bitte an die Abteilung Umwelt der Deutschen Reiterlichen Vereinigung e.V., Freiherr-von-Langen-Straße 13, 48231 Warendorf, ghoffmann@fn-dokr.de.

 

Ansprechpartner

Foto von Diana Koch

Diana Koch

Tel 02581/6362-534
Fax 02581/62144

E-Mail

FN-App

FN-App, News, Nachrichten, Pferdenamen, Turnierkalender, Pferdesport, Pferdezucht, Reiten, Reitsport, Pferde

Update mit neuen Funktionen

Neben Altbewährtem wie Newsticker, TV-Tipps und Turnierkalender gibt es in der neuen FN-App jetzt auch die Möglichkeit, direkt nach bereits vergebenen Pferdenamen zu suchen.

Zur FN-App