Presse

Informationen für Medienvertreter

Der Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Deutschen Reiterlichen Vereinigung ist für die Kommunikation des Verbandes verantwortlich. Zu den Aufgaben des Bereichs gehört die Kontaktpflege zu Redaktionen und Journalisten, die Beantwortung von Medienanfragen und die Veröffentlichung von aktuellen Sport- und Verbandsmeldungen, Sportergebnissen und Turnierterminen über verschiedene Kanäle.

Die Pressestelle verantwortet den Online-Auftritt der FN (Webseite, Facebook-Seite, Instagram-Auftritt, YouTube-KanalTwitter-Profil) sowie zahlreiche Publikationen, begonnen bei dem alle zwei Wochen erscheinenden Pressedienst FN-aktuell über das Mitgliedermagazin PM-Forum bis hin zu diversen Informations- und Imagebroschüren.

Pressemeldungen und Presseanfragen

Alle Pressemeldungen der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) finden Sie im FN-Newsticker.


Presseanfragen richten Sie bitte per E-Mail an presse@fn-dokr.de, telefonisch erreichen Sie die FN-Pressestelle unter 02581/6362-127.

FN-Pressedienst abonnieren

Der Pressedienst FN-aktuell beinhaltet aktuelle Sportmeldungen und Verbandsthemen. Er richtet sich an Pressevertreter, die diese Meldungen kostenfrei verwenden dürfen.

Der Newsletter Turniervorschau/Ergebnisdienst erscheint montags als Ergebnisdienst mit Siegen und Platzierungen vom vorhergehenden Wochenende und dienstags mit der Vorschau auf die großen Turniere am folgenden Wochenende.

Stand: 15.07.2019