Deutsche Kreditbank AG (DKB) - Hauptsponsor der Deutschen Reiterlichen Vereinigung e.V. (FN) - Bundesverband für Pferdesport und Pferdezucht
WEG 2014 - Gold für die Dressurreiterinnen, Foto: Frieler

Anmelden

Melden Sie sich an, um im FN-Shop zu bestellen oder die vielen Vorteile einer Persönlichen Mitgliedschaft zu nutzen.

Tickets und Reisen zu den Weltreiterspielen 2018

In acht Disziplinen werden vom 11. bis 23. September 2018 die neuen Weltmeister ermittelt: Dressur, Springen, Vielseitigkeit, Fahren, Voltigieren, Reining, Distanzreiten und Para-Dressur. Reitsportfans, die dieses Spitzensport-Highlight live miterleben möchten, können sich unter www.tryon2018.com ihre Tickets für die unterschiedlichen Disziplinen sichern. Die Preisspanne für Dauerkarten reicht von 82 Dollar für die Fahrwettbewerbe, über 225 Dollar für die Vielseitigkeitsprüfungen bis zu 375 Dollar für Dauerkarten Springen (alle Preise zuzüglich Steuern und Gebühren).

Reiseangebote
Ein Rundum-sorglos-Paket für die Reise nach Tryon bieten die Persönlichen Mitglieder unter www.fn-travel.de, wobei den Reisegästen individuelle Reisepakete in den Disziplinen Dressur, Springen und Vielseitigkeit zur Auswahl stehen. Tickets für andere Disziplinen können hinzugebucht werden. Neben dem sportlichen Programm haben die Reisenden die Möglichkeit, an abwechslungsreichen Ausflügen teilzunehmen:

  • Besuche bei einem Bison-Züchter und dem Jagdreiter-Verein „Green Creek Hounds“
  • eine Weinprobe bei einem renommierten Winzer
  • stilvolles Abschiedsdinner in einem noblen Ferien-Resort am Seeufer des Lake Lure

Reisepreis, Reisedauer und Reiseleistungen

  • Reisepreis ab 2.999 Euro
  • sechs Übernachtungen inklusive Frühstück im PM-Hotel
  • Tickets der Kategorie A zu den Wettbewerben der gebuchten Disziplin
  • Teilnahme an der Eröffnungs- bzw. Abschlussfeier
  • Ausflugsprogramm
  • Meet & Greet mit den deutschen Teams
  • Transfers zwischen Hotel und Turniergelände

Der Flug kann auf Anfrage hinzugebucht werden. Anmeldeschluss für die Reisen ist der 31. Dezember.

Alte Helden

Alte Helden - Filmreihe über ehemalige Olympiapferde, Foto: Stefan Lafrentz

Spitzenpferde im Ruhestand

Sie haben ihre Reiter zu sportlichen Erfolgen getragen. Aber was machen eigentlich Bonaparte, Cento, Marius, Satchmo und Shutterfly jetzt? Im zweiten Teil der Serie haben wir Noltes Küchengirl, Air Jordon und Piccolino besucht. 

Filme ansehen...