Pikeur & Eskadron - Hauptsponsor der Deutschen Reiterlichen Vereinigung e.V. (FN) - Bundesverband für Pferdesport und Pferdezucht
Vereine und Betriebe - Vorreiter Deutschland

Anmelden

Melden Sie sich an, um im FN-Shop Tickets für Veranstaltungen sowie Broschüren, Formulare und Verträge zu bestellen und sich in der Ausbilderbörse einzutragen.

Vereinsberatung in Westfalen

Pferdesportverband Westfalen e.V.

Ansprechpartner

Pferdesportverband Westfalen e.V.

Wer in Westfalen Informationen und Rat zu Vereinsfragen sucht, wendet sich an die Geschäftsstelle des Pferdesportverbandes. 
Dort werden Sie mit einer passenden Ansprechperson für Ihr spezielles Anliegen vermittelt.
Telefon 0251/32809-30, E-Mail zentrale@pv-muenster.de

Für westfälische Vereine gibt es außerdem sehr gute Beratungsmöglichkeiten durch VIBSS - das Vereins-Informations-, Beratungs- und Schulungs-System des Landessportbundes Nordrhein-Westfalen. www.vibss.de 


Wer kann die Beratung in Anspruch nehmen?
Grundsätzlich kann jedes Mitglied die Beratung durch den Pferdesportverband Westfalen in Anspruch nehmen.
Die Vibss-Angebote richten sich an Vereine.

Was wird beraten?
Durch den steten Kontakt mit seinen Mitgliedern, weiß der Pferdesportverband Westfalen, wo der Schuh drückt. Häufige Fragen kommen beispielsweise aus den Bereichen Satzung, Versicherung, Jugendarbeit, Fördermittel sowie Ausbildung. Wichtige Fragen drehen sich um Kooperationen z B. mit Schulen und Kindergärten. Selbstverständlich wird auf die Themenwünsche der Vereine eingegangen und es gibt handfeste und bewährte Tipps aus der Praxis. Die Beratung für Turnierveranstalter übernehmen die MitarbeiterInnen der Landeskommission.

Wie läuft eine Beratung ab?
Die Anfragen der Vereine werden zunächst innerhalb der Geschäftsstelle zugeordnet, bei Bedarf werden dann die Kontakte zu Vibss oder Experten hergestellt. Vibss bietet unter anderem Fachgespräche und moderierte Vorstandsklausuren an – etliche Vereine konnten davon schon profitieren und bekamen neue Ideen und frischen Schwung für die Vereinsarbeit - zum Beispiel für die Gewinnung von ehrenamtlichen Mitarbeitern.
Von der Geschäftsstelle und von den Vibss-Beratern werden auch Termine vor Ort wahrgenommen.

Kosten der Beratung
Die Beratung des Pferdesportverbandes ist kostenfrei. Auch die meisten Vibss-Angebote sind gratis oder werden erst bei längerfristiger Beratung kostenpflichtig.

Weitere Beratungsangebote
Der Verband bietet zu aktuellen Themen oder Änderungen auch stets spezielle Schulungen und Informationsveranstaltungen überall in Westfalen an. Ändern sich die Regelwerke, wird zum Beispiel zu Info-Abenden in den Kreisverbänden eingeladen.

Besonders oft werden Fragen zu Versicherungsschutz gestellt. Zusammen mit dem Sportversicherer wurde darum ein „Risikocheck“ entwickelt. Für die Vereine gibt es nach einer Vor-Ort-Analyse eine individuelle Expertise zum Versicherungsschutz.

Die Termine der Schulungen und die Beratungsangebote werden im Internet und im Verbandsorgan veröffentlicht. Zudem gibt es einen informativen Vereinsbrief, der per Mail verschickt wird.

In Westfalen gibt es aufgrund der sehr guten Möglichkeiten durch den Landessportbund/Vibss (= Beratungs- und Informationsportal für Vereins- und Verbandsmanagement im Sport; www.vibss.de) kein gesondertes Beratungssystem.

PM Geschenkmitgliedschaft

Ein besonderer Geschenktipp für Pferdefreunde!
Weihnachten mal anders: verschenken Sie eine Persönliche Mitgliedschaft bei der FN und begeistern damit Ihre Pferdefreunde! Schicken Sie uns einfach eine E-Mail an pm@fn-dokr.de.

Jetzt bestellen!