AGCO GmbH - Hauptsponsor der Deutschen Reiterlichen Vereinigung e.V. (FN) - Bundesverband für Pferdesport und Pferdezucht
Vereine und Betriebe - Vorreiter Deutschland

Anmelden

Melden Sie sich an, um im FN-Shop zu bestellen oder die vielen Vorteile einer Persönlichen Mitgliedschaft zu nutzen.

Schulpferdeangebote von Vereinen und Betrieben

Reiten lernen auf Schulpferden

Schulpferde sind entscheidend, damit neue Menschen zum und vor allem auf das Pferd finden. Ohne vierbeinige Lehrer lässt sich der Traum vom "Hobby Reiten" oder "Hobby Voltigieren" kaum verwirklichen. Fast jeder beginnt seine reiterliche "Karriere" auf dem Rücken eines Schulpferdes und im Rahmen der Unterrichtsangebote eines Pferdesportvereins. Der Unterricht auf Schulpferden bietet dabei dem Verein neben der Generierung von Einnahmen eine weitere nicht zu unterschätzende Möglichkeit: die Gewinnung neuer Mitglieder.

Trotz dieser zentralen Bedeutung für die Vereinsentwicklung haben Schulpferde aber nicht immer den Stellenwert in der Vereinsarbeit, den sie demnach haben müssten. Bei der Suche nach Gründen stellt sich unter anderem die Frage des Schulpferdeimages dieser wichtigen Alltagsarbeit.

Schulpferde stehen am Beginn einer Reiterkarriere
Schulpferde finden ihren Einsatz besonders in der Jugend- und in der Breitensportförderung. Sie ermöglichen auch Jugendlichen aus finanziell schwächer gestellten Familien den Einstieg in den Reitsport. Darüber hinaus erhöht die solide und fundierte Reitausbildung auf Schulpferden zusätzlich die Sicherheit und den Spaß am Pferdesport. Des Weiteren bietet der Unterricht auf und der Umgang mit Schulpferden die Möglichkeit für den Reiter, die Entscheidung für den etwaigen Kauf eines eignen Pferdes sorgfältig vorzubereiten.

Vorreiter Deutschland, Ausbilder im Pferdesport, Reiten, Pferde, Reitsport, Pferdesport

Schulpferde sind Herzstück jeder Vereins- und Betriebsarbeit
Aus Vereinssicht steigern Schulpferde und die damit verbundenen Angebote dessen Attraktivität und helfen bei der Werbung neuer Mitglieder. Der Unterricht auf Schulpferden ermöglicht den Einstieg in den Sport, und spätestens wenn man Turniere reiten möchte, erwägt man den Vereinseintritt. Ziel moderner Vereinsarbeit sollte allerdings sein, nicht erst bis zu diesem Zeitpunkt zu warten, sondern auch jene Reiter zum Eintritt zu motivieren, die weder in den Turniersport möchten noch planen, sich in absehbarer Zeit ein eigenes Pferd zuzulegen. Ein bewährter Ansatzpunkt für den Verein könnte sein, die Schulpferdereiter dazu zu ermutigen sich als "Mitbesitzer" der Vierbeiner zu fühlen und gern auch Verantwortung für diese zu übernehmen.

Das geht natürlich nicht, wenn die Schulpferde ständig wechseln. Ziel muss es sein, einen festen "Schulpferdestamm" zu schaffen, in dessen Erhaltung und Ausbildung auch durchaus Geld investiert werden sollte. Die so geschaffenen "Verlasspferde" ermöglichen dann wieder Angebote im Kinderreiten, im Voltigieren und im therapeutischen Bereich, Kooperationen mit Kindergärten und Schulen und vielem mehr.

Ansprechpartner

Foto von Annette von Hartmann

Annette von Hartmann

Tel 02581/6362-282
Fax 02581/6362-7282

E-Mail

Waldhausen

Testcenter Equitana

Besuchen Sie das Swing Testcenter auf der Equitana. Testen Sie Ihren Helm und informieren Sie sich über die neuesten Sicherheitsstandards. Swing Messeaktion: 10% Rabatt und ein gratis LED Armband beim Kauf eines Swing Bodyprotektors oder Helms.

Weitere Informationen