Pikeur & Eskadron - Hauptsponsor der Deutschen Reiterlichen Vereinigung e.V. (FN) - Bundesverband für Pferdesport und Pferdezucht
Vereine und Betriebe - Vorreiter Deutschland

Anmelden

Melden Sie sich an, um im FN-Shop Tickets für Veranstaltungen sowie Broschüren, Formulare und Verträge zu bestellen und sich in der Ausbilderbörse einzutragen.

Auswahl von Schulpferden

Was muss der Verein bei der Auswahl von Schulpferden beachten?

Bei der Entscheidung, ein Schulpferd zu kaufen, geht es weniger um die sportlichen Gesichtspunkte als beispielsweise bei der Auswahl eines Turnierpferdes. Dinge wie überragende Grundgangarten, sportlicher Kampfgeist und makelloses Exterieur werden an dieser Stelle schnell zur Nebensache.

Das Schulpferd
Schwungvolle Gangarten des Schulpferdes erschweren den Start für einen Reitanfänger möglicherweise. Wichtiger bei der Wahl eines Pferdes für den Schulbetrieb ist, dass die Pferde über eine gute Gesundheit, ein ausgeglichenes Temperament und eine fundierte Ausbildung verfügen. Auch Kriterien wie Größe und der Statur sollten bedacht und an der Zielgruppe orientiert werden.

Die Kunden
Den angedachten Kundenkreis für den Reitunterricht gilt es unbedingt zu berücksichtigen. Sind es vorwiegend Kinder – auch kleinere –, dann dürfen Ponys nicht fehlen. Reitanfänger jugendlichen Alters und gerade Erwachsene bevorzugen hingegen eine "handliche" Größe von etwa 1,50 bis 1,65 m Stockmaß.
Des Weiteren sind mit Blick auf den Kundenkreis auch die Profile des Vereins und die etwaigen Vereinsschwerpunkte zu berücksichtigen. Wenn ein Verein z.B. eine große Gruppe hat, die Ponyspiele betreibt, so ist zu erwarten, dass hierfür ebenfalls Schulpferde eingesetzt werden. Die für die Ponyspiele notwendige Wendigkeit der Pferde ist demnach ein mit zu bedenkender Aspekt.

Der Preis
Sicher spielt der Anschaffungspreis ebenfalls eine Rolle. Natürlich sollten Schulpferde bezahlbar sein. Aber übermäßiges Sparen zahlt sich hier genauso wenig aus wie bei der Unterhaltung der Pferde. Die Aufwendungen für ein gutes Schulpferd lohnen sich in jedem Fall. Das schließt insbesondere Gesundheit und eine gute Grundausbildung ein. Die Pferde und Ponys werden es mit Freude und Engagement in der Reitstunde danken. Die Vereinsmitglieder wiederum mit Treue, guter Stimmung und positiven Äußerungen gegenüber Dritten sowie letztendlich der Motivation, sich selbst in die Vereinsarbeit einzubringen.

Die Auswahl - Qual der Wahl
Nicht unerheblich bei der Auswahl von Schulpferden ist die Person, die über die Auswahl letztendlich entscheidet. Erfahrungen und die Fachkompetenz eines Ausbilders sollten hier an erster Stelle stehen. Idealerweise wird der Reitlehrer mit der Auswahl betraut, der im Weiteren auch mit den Tieren arbeiten wird. Tipp: Warum nicht auch mal ein oder zwei Schulpferdereiter zum Probereiten mitnehmen? Sowohl die „Auserwählten“ als auch alle anderen würden das als Motivation und Ausdruck der Wertschätzung empfinden. Ein anschließender Erfahrungsbericht im Vereinsinfoblatt oder auf der Homepage könnte das Probereiten abrunden und alle Mitglieder einen Anteil an der Aktion haben lassen.

Ansprechpartner

Foto von Annette von Hartmann

Annette von Hartmann

Tel 02581/6362-282
Fax 02581/6362-7282

E-Mail

PM Geschenkmitgliedschaft

Ein besonderer Geschenktipp für Pferdefreunde!
Weihnachten mal anders: verschenken Sie eine Persönliche Mitgliedschaft bei der FN und begeistern damit Ihre Pferdefreunde! Schicken Sie uns einfach eine E-Mail an pm@fn-dokr.de.

Jetzt bestellen!