AGCO GmbH - Hauptsponsor der Deutschen Reiterlichen Vereinigung e.V. (FN) - Bundesverband für Pferdesport und Pferdezucht

Anmelden

Melden Sie sich an, um im FN-Shop zu bestellen oder die vielen Vorteile einer Persönlichen Mitgliedschaft zu nutzen.

Steilsprung mit Vorlegestange aus dem Trab Teil 1

Die Videos sind Beispiele von Ausbildern für Ausbilder aus der alltäglichen Praxis. Sie erheben nicht den Anspruch eines Lehrvideos.

Informationen für den Trainer
Schwerpunkte gelassenes Überwinden eines Steilsprunges aus dem Trab mit Vorlegestange
Ausrüstung/Materialien allgemeine Springausrüstung, ein Steilsprung mit Vorlegestange
Durchführung
  • Aufbau eines niedrigen Steilsprunges (oder Kreuz) mit einer Vorlegestange davor im Abstand von ca. 2m – 2,20m
  • der Abstand muss dem Pferd, abhängig von Größe, Erfahrung und Sprungablauf, eventuell angepasst werden
  • es ist sowohl auf den losgelassenen Sprungablauf des Pferdes, als auch auf ein geschmeidiges Eingehen in die Bewegung des Reiters zu achten
  • im Verlauf der Übung kann der Sprung nach und nach erhöht werden, gerade bei Pferden, die im Sprungablauf gerne eilig werden, kann das eine sinnvolle Übung zur Verbesserung des Sprungablaufs sein
  • ggf. kann ein hinter dem Sprung platziertes Cavaletti oder eine Planke (Abstand ca. 3m-3,50m) dem Pferd dabei helfen einen runderen und gelasseneren Sprung zu machen
Ziel dieser Übung
  • losgelassenes Überwinden des Sprunges
  • geschmeidig in die Bewegung eingehender Reiter
weiterführende Videos Steilsprung mit Vorlegestange aus dem Trab Teil 2, Cavalettiarbeit im Galopp auf dem Zirkel Teil 1

Deutsche Bank

Eine neue Klasse in der Dressur

Jedes Jahr fördert die Deutsche Bank Reitsport-Akademie bis zu zehn Nachwuchstalente im Dressurreiten mit gezielten Trainingsmaßnahmen und Coachings. Erleben Sie den neuen Jahrgang 2019 auf dem Int. Festhallenturnier in Frankfurt. #PositiverBeitrag

Mehr erfahren...