Pikeur & Eskadron - Hauptsponsor der Deutschen Reiterlichen Vereinigung e.V. (FN) - Bundesverband für Pferdesport und Pferdezucht

Anmelden

Melden Sie sich an, um im FN-Shop zu bestellen oder die vielen Vorteile einer Persönlichen Mitgliedschaft zu nutzen.

Trainerassistent im Pferdesport


Zulassungsvoraussetzungen

Voraussetzungen für die Zulassung zur Prüfung sind:

  • Mitgliedschaft in einem Pferdesportverein, der einem der FN angeschlossenen Landes- und/oder Anschlussverbände angehört
  • Vollendung des 16. Lebensjahres bei Prüfungsbeginn
  • einwandfreie charakterliche Haltung und Führung, Vorlage eines erweiterten polizeilichen Führungszeugnisses, nicht älter als 6 Monate
  • Besitz des Basispass Pferdekunde oder der RA 7 und 6
  • Besitz des LA 5 (Bei Nichtvorlage ist dieses während des Lehrgangs oder der Prüfung abzulegen. In diesem Fall verlängert sich die Dauer des Lehrgangs entsprechend.)
  • Nachweis eines Erste-Hilfe-Kurses (9 LE), der nicht länger als 2 Jahre zurückliegt
  • Teilnahme am Trainerassistenlehrgang zur Prüfungsvorbereitung mit mindestens 30 LE a 45 Minuten. Modullehrgange sind möglich.
Prüfungsanforderungen
  1. Aufgaben des Trainerassistenten im Verein/Betrieb, Rolle des Trainerassistenten im Pferdesport, Sicherheitsaspekte im Pferdesport, Aufsichtspflicht und Unfallverhütung
  2. Vermittlung von Kenntnissen auf dem Gebiet der Pferdehaltung und des Umgangs mit dem Pferd (einschließlich Transport), Tierschutzgesetz und Ethische Grundsätze
  3. Theorie zur Unterrichtserteilung: Grundlagen der Pädagogik, Aufbau und Gestaltung von Übungsstunden, Grundlagen des Bewegungslernens, einfache konditionelle und koordinative Trainingsformen
  4. Grundlagen der Reitlehre bzw. Fahrlehre
  5. Praktische Unterstützung von Lehrkräften
Lehrgangs- und Prüfungsort

Lehrgang und Prüfung erfolgen:

  • bei von den LV benannten Fachschulen oder
  • auf Vorschlag des LV an anderen Ausbildungsstätten, sofern die Genehmigung der FN vorliegt

Der Lehrgangsleiter wird vom Veranstalter mit Genehmigung der LK bzw. des LV bestimmt. Er ist mindestens

  • im Besitz des Trainer B Reiten bzw. Fahren mit gültiger DOSB- oder BLSV-Trainerlizenz
  • oder Pferdewirt – Fachrichtung Klassische Reitausbildung mit gültiger DOSB oder BLSV-Trainerlizenz oder gültigem BR-Fortbildungsnachweis
  • oder Pferdewirtschaftsmeister – Teilbereich Reitausbildung

MOVIE

Galopp auf Knopfdruck

MOVIE ist ein innovatives Sportgerät für das Voltigieren, das den Galopp simuliert und das Pferd entlastet. MOVIE ermöglicht dem Anfänger das methodische Erlernen von Bewegungsabläufen und dem Profi ein hohes Trainingspensum unter realistischen Bedingungen.

Mehr Informationen