Deutsche Kreditbank AG (DKB) - Hauptsponsor der Deutschen Reiterlichen Vereinigung e.V. (FN) - Bundesverband für Pferdesport und Pferdezucht

Anmelden

Melden Sie sich an, um im FN-Shop zu bestellen oder die vielen Vorteile einer Persönlichen Mitgliedschaft zu nutzen.

DOSB-Ausbilderzertifikat

Die Referentenfortbildung zielt darauf ab, zur Verbesserung der Vermittlungskompetenz der in der verbandlichen Trainerausbildung eingesetzten Lehrkräfte und Referenten beizutragen. Sie trägt zur Reflexionsfähigkeit hinsichtlich des Selbst- und Rollenverständnisses als Lehrkraft bei. Sie ist auf die Ausprägung der Sozial- sowie der Methodenkompetenz der Referenten in der Trainerausbildung ausgerichtet.

Inhalte zur Lehrgangsgestaltung

Modul I
Schwerpunktthemen sind die sozialen Bezugsysteme, das Rollenverständnis der Lehrkräfte, die Wertschätzung von Lehrenden und Lernenden, die Kommunikation und Kooperation im Lehr- bzw. Lernprozess sowie die Handlungskompetenz des Lehrenden.

Selbstverständnis der Referenten und ihre soziale Kompetenz:

  1. Soziale Bezugssysteme und Rollenverständnis der Lehrkräfte
  2. Wertschätzung von Lehrenden und Lernenden
  3. Kommunikation und Kooperation im Lehr- und Lernprozess
  4. Handlungskompetenz des Lehrenden
  5. Gruppendynamik in Lehr- und Lernprozessen
  6. Konfliktmanagement, Umgang mit Störungen

Modul II
Im Rahmen des zweiten Moduls Didaktik und Methodik (Methodenkompetenz) werden nachfolgende Aspekte bearbeitet:

1. Gruppendynamik in Lernprozessen

  • Entwicklungsverläufe, Einflüsse und Konformitätstendenzen
  • typische Gruppenrollen

2. Aktivierende Lernprozesse und -methoden an der Sportstätte: Theoretische Grundlagen der Verbindung von Lernen und Handeln

3. Aktivierende Lernprozesse und -methoden an der Sportstätte: Praktische Umsetzung der Verbindung von Lernen und Handeln

4. Umgang mit Konflikten und schwierigen Teilnehmern

  • Lösung von Interessens- und Kommunikationsdifferenzen
  • typische Störungsverhaltensmuster
  • Führungskonflikte

5. eigene Konfliktfallen erkennen

6. Umgang mit Medien in der Referentenschulung, Teil 1

  • sinnvolle Gestaltung und Verwendung von PowerPoint-Präsentationen

7. Umgang mit Medien in der Referentenschulung, Teil 2

  • Einsatz von weiteren kienästhetischen, visuellen und auditiven Medien
Lehrgangs- und Prüfungsort

Es werden zwei in sich geschlossene, aufeinander abgestimmte, jeweils zweitägige Module mit je 15 Lehreinheiten angeboten. Der Lehrgang wird von der FN organisiert.

PM Herbst-Aktion

PM Herbst-Aktion

Prämie sichern!
Wer im Oktober Persönliches Mitglied wird, darf sich doppelt freuen: Der Mitgliedsbeitrag ist bis 2019 noch frei und  außerdem gibt es eine hochwertige Abschwitzdecke.

Teilnahmebedingungen hier...