Deutsche Kreditbank AG (DKB) - Hauptsponsor der Deutschen Reiterlichen Vereinigung e.V. (FN) - Bundesverband für Pferdesport und Pferdezucht
Ludger Beerbaum mit Chiara - Foto: Stefan Lafrentz

Anmelden

Melden Sie sich an, um im FN-Shop zu bestellen oder die vielen Vorteile einer Persönlichen Mitgliedschaft zu nutzen.

Deutschlands U25 Springpokal

unterstützt von der "Stiftung Deutscher Spitzenpferdesport" und der Familie Müter

Stiftung Deutscher SpitzenpferdesportDeutschlands U25 Springpokal geht 2018 ins fünfte Jahr und hat sich zu einer festen Größe im Springsport etabliert. Die Serie wird durch die Stiftung Deutscher Spitzenpferdesport und die Familie Müter, Elmgestüt Drei Eichen (Königslutter), finanziell ermöglicht.

Auf Initiative der beiden Bundestrainer Otto Becker und Heinrich-Hermann Engemann ins Leben gerufen, gibt der Springpokal erfolgreichen Springreiterinnen und -reitern in der Altersklasse bis 25 Jahre Gelegenheit, auf Topturnieren weitere Erfahrung im Spitzensport zu sammeln. Geritten werden Prüfungen der Klasse S** und S***. Ihnen werden nicht nur Startmöglichkeiten bei renommierten Turnieren geboten, sondern sie können auch eine intensive Betreuung durch die Bundestrainer  in Anspruch nehmen.

Die Serie führt die Teilnehmer auch 2018 wieder über drei renommierte Turniere zum Finale. Über Stationen in Mannheim, Wiesbaden und Balve qualifizieren sich die jungen Springreiter für das Finale im Rahmen des CHIO Aachen. Während der Turniere stehen die Bundestrainer den Teilnehmern helfend zur Seite.

Die Sieger der Serie

Richard Vogel und Solitär siegen im Finale von Deutschlands U25 Springpokal 2018 - Foto: Lafrentz
Maurice Tebbel gewinnt das Finale vom U25 Springpokal 2017 - Foto: Stefan Lafrentz
Deutschlands U25 Springpokal 2017 in Balve: Lara Weber und Christdorn gewinnen die Qualifikation für Deutschlands U25 Springpokal in Balve - Foto: Stefan Lafrentz

Logo Familie MüterMit dem Start in Aachen ist die Förderung für die Finalisten von Deutschlands U25 Springpokal noch nicht vorbei. Der Finalsieger ist automatisch für das Finale des European Youngster Cups qualifiziert, einer internationalen Springsportserie für junge Reiter unter 25 Jahren. Das Finale findet im Dezember in Salzburg statt. Außerdem werden aus den Teilnehmern des Springpokals Reiter ausgewählt, die in einem Nationenpreis für Deutschland starten dürfen.

Heinrich-Hermann Engemann sagt: „Ich bin begeistert, dass es auch in diesem Jahr gelingen wird, die so wichtige U25-Gruppe zu fördern. Der Springpokal ist ein hervorragendes Instrument, den jungen Leuten den Übergang in den internationalen Spitzensport zu erleichtern. Dafür sind wir Familie Müter und der Stiftung Deutscher Spitzenpferdesport sehr dankbar." Wie erfolgreich das Konzept aufgeht, beweisen die Sieger der vergangenen Jahre: Maurice Tebbel beispielsweise gewann 2017 in Aachen nicht nur das Finale von Deutschlands U25 Springpokal, sondern auch mit dem deutschen Team den Nationenpreis und wurde im Anschluss für die Europameisterschaften in Göteborg nominiert. 

Die Stationen 2018: 

Rückblick 2017:

Ansprechpartner

Foto von Andre Schoppmann

Andre Schoppmann

Tel 02581/6362-185
Fax 02581/6362-401

E-Mail

MOVIE

Galopp auf Knopfdruck

MOVIE ist ein innovatives Sportgerät für das Voltigieren, das den Galopp simuliert und das Pferd entlastet. MOVIE ermöglicht dem Anfänger das methodische Erlernen von Bewegungsabläufen und dem Profi ein hohes Trainingspensum unter realistischen Bedingungen.

Mehr Informationen