Deutsche Reiterliche Vereinigung

Peter Thomsen

Bundestrainer Vielseitigkeit

Peter Thomsen - Foto: FNPeter Thomsen ist Cheftrainer der Vielseitigkeitsreiter. Er trainiert den Olympia- und Perspektivkader und ist gesamtverantwortlich für die Disziplin Vielseitigkeit.

Geburtsdatum: 4. April 1961
Wohnort: Lindewitt

Peter Thomsen gehört seit vielen Jahren zu den bekanntesten Persönlichkeiten des deutschen Vielseitigkeitssports. Bereits 1993 bestreitet er seine ersten Europameisterschaften und geht bis 2015 insgesamt 14 Mal mit unterschiedlichen Pferden für Deutschland bei Championaten an den Start (drei Olympische Spiele, vier Weltmeisterschaften und sieben Europameisterschaften). Seine größten Erfolge feiert er 2008 mit Ghost of Hamish und 2012 mit Barny mit dem Gewinn der Mannschaftsgoldmedaille bei Olympischen Spielen.

Beruflich ist Peter Thomsen ab 1995 als Account Manager für das Logistikunternehmen DHL tätig. Ab Ende 2019 sammelt er ehrenamtlich als „engagierter Vorruheständler“ Erfahrungen als Mitglied des Vielseitigkeits-Trainerteams des DOKR. Unter anderem ist er als Co-Trainer bei den Olympischen Spielen in Tokio/JPN und bei den Europameisterschaften in Avenches/SUI dabei. Zum Jahreswechsel 2022 löst er Hans Melzer ab, der als Cheftrainer 21 Jahre lang die deutschen Vielseitigkeitsreiter von Erfolg zu Erfolg geführt hat.

2012 London/GBR Einzel Barny 31.
2012 London/GBR Mannschaft Barny Gold
2008 Hongkong/HKG Einzel The Ghost of Hamish 37.
2008 Hongkong/HKG Mannschaft The Ghost of Hamish Gold

2014 Caen/FRA Einzel Horseware's Barny 7.
2002 Jerez de la Frontera/ESP Einzel Vilano teilg.
1998 Rom/ITA Einzel Warren Gorse 43.
1994 Den Haag/NED Mannschaft White Girl Bronze

2015 Blair Castle/GBR Einzel Horseware's Barny 10.
2013 Malmö/SWE Einzel Horseware's Cayenne 5.
2007 Prantoni del Vivaro/ITA Einzel The Ghost of Hamish 15.
2007 Prantoni del Vivaro/ITA Mannschaft The Ghost of Hamish 7.
1999 Luhmühlen Mannschaft Warren Gorse Silber
1993 Achselschwang Einzel White Girl 5.
1993 Achselschwang Mannschaft White Girl 4.

2015 Luhmühlen Einzel Horseware's Barny Bronze
2015 Luhmühlen Einzel Horseware's Cayenne 6.
2013 Schenefeld Einzel Horseware's Barny Bronze
2009 Schenefeld Einzel Horseware's Parko 4.
2006 Schenefeld Einzel The Ghost of Hamish 6.
2004 Bonn-Rodderberg Einzel The Ghost of Hamish 8.
2003 Luhmühlen Einzel Bordou Bronze
2001 Luhmühlen Einzel Vilano 6.
1998 Luhmühlen Einzel Warren Gorse 9.
1993 Luhmühlen Einzel Kopernikus 5.
Teaserbild

Versicherungscheck rund ums Pferd

Nutzen Sie unseren kostenlosen Service und lassen Sie Ihre Versicherungssituation von unserem Experten Thoms Lehrmann (R+V) überprüfen. Schreiben Sie dazu einfach eine kurze E-Mail mit dem Stichwort „Versicherungscheck“ und der eigenen Telefonnummer für einen Rückruf an versicherungsberatung@fn-dokr.de.

Teaserbild

Weltmesse des Pferdesports

Magische Momente machen die Hop Top Show Mosaique zum Erlebnis. Künstler aus ganz Europa setzen Partnerschaft und Vertrauen mal spektakulär, mal poetisch in Szene. Die Gala lässt die Zuschauer eintauchen in die Welt der Fantasie, die scheinbar Unmögliches möglich macht. Jetzt Tickets sichern!

Stand: 16.09.2022