Deutsche Reiterliche Vereinigung

Markus Süchting

Reiner

Markus Süchting ist mit American Quarter Horses groß geworden. Seine Mutter Katrin Dreyer-Süchting zählt zu den ältesten und erfolgreichsten Züchtern dieser Pferderasse in Deutschland. Auf dem heimatlichen Gestüt Eckershausen absolvierte Markus Süchting seine Ausbildung zum Pferdewirt, und hier trainiert und züchtet er gemeinsam mit seiner Mutter und seinem Bruder Lars hochkarätige Reiningpferde aus modernsten Blutlinien. Ein weiterer Schwerpunkt seiner Arbeit liegt im „coachen“ von Jugendlichen und Amateuren. 

Markus Süchting kann auf eine Vielzahl von Erfolgen verweisen. Er war Deutscher Vize-Meister, gewann 2017 mit dem Hengst Spotlight Charly die Bronzemedaille bei den Deutschen Meisterschaften. 2017 bei den Europameisterschaften in Givrins in der Schweiz gehörte er zum deutschen Team. Er gewann den Consulation Run und qualifizierte sich so noch für das Einzelfinale, in dem er dann Elfter wurde.

Bei den Weltreiterspielen Tryon 2018 holte er mit dem Hengst Spotlight Charly und der deutschen Mannschaft Bronze. Bei der EM 2019 in Givrins gehörte er zum deutschen Team, das Gold gewann und Mannschafts-Europameister wurde. 

„Charly ist ein Ausnahmepferd mit einem riesengroßen Herzen – er ist extrem leistungsbereit und sehr talentiert“, sagt Markus Süchting über seinen Hengst.

Geboren: 5. April 1989
Wohnort: Steyerberg

Spotlight Charly
Geschlecht: Hengst (im aktiven Deckeinsatz)
Geburtsjahr: 2007
Vater: As Smart As Charley
Mutter: Sweet Steppin Cody (von Hes a Steppin Jac)
Besitzer: Susanne Schöning
Züchter: Micheel Quarter Horses

2018 Tryon/USA Einzel Spotlight Charly 16.
2018 Tryon/USA Mannschaft Spotlight Charly Bronze

2019 Givrins/SUI Einzel Spotlight Charly 8.
2019 Givrins/SUI Mannschaft Spotlight Charly Gold

2017 Kreuth Einzel Spotlight Charly Bronze
2017 Kreuth Einzel Am I Gray 5.
Teaserbild

Selen-Versorgung beim Pferd

Selen ist ein Spurenelement, das gerade in der Zeit des Fellwechsels eine wichtige Rolle im Zellstoffwechsel spielt. Viele Pferde sind nicht ausreichend mit Selen versorgt. Klarheit bringt die Untersuchung einer Blutprobe beim Tierarzt.

 

Teaserbild

Sicher ist sicher

Der uvex exxential II MIPS setzt Maßstäbe in Leichtigkeit, Tragekomfort und Sicherheit. Erstmals kommt beim sportlichen Allrounder das höhenverstellbare Multi-Directional Impact Protection System MIPS zum Einsatz, das bei einem seitlichen oder schrägen Aufprall vor Rotationskräften schützt.

Stand: 08.07.2020