Deutsche Reiterliche Vereinigung

Julia Schumacher

Reinerin

Julia Schumacher reitet seit ihrem sechsten Lebensjahr – zunächst klassisch, später western. Nach ihrem Abitur absolvierte sie ein halbjähriges Praktikum bei Steffen Breug, bevor sie ihre Lehre zu Bankkauffrau begann. Doch ihr wurde schnell klar, dass ihre eigentliche Berufung bei den Pferden lag. Nach dem erfolgreichen Abschluss ihrer Lehre startete sie ihre Profi-Karriere als Co-Trainerin bei Steck Reininghorses in Buch-Rennertshofen und wechselte dann im August 2010 für ein Jahr auf die La Mesa Ranch in Prichsenstadt. Heute arbeitet Julia Schumacher als Co-Trainerin bei Ludwig Quarter Horses in Bitz.

2016 wurde sie mit ihrem Hengst Coeurs Little Tyke Deutsche Meisterin, im Jahr darauf startete sie erstmalig für ein deutsches Team bei den Europameisterschaften in Givrins in der Schweiz. Bei ihrem erfolgreichen Championats-Debüt gewann sie nicht nur mit der Mannschaft die Silbermedaille, sondern auch noch Bronze in der Einzelwertung.

In Tryon startete Julia Schumacher wieder mit ihrem EM-Pferd, dem American Quarter Horse Hengst Coeurs Lil Tyke und holte mit der deutschen Mannschaft Bronze. 2019 wurde Grischa Ludwig mit „Little“ Europameister und Mannschafts-Europameister.

Geboren: 31. August 1986
Wohnort: Bitz

Coeurs Little Tyke
Geschlecht: Hengst
Geburtsjahr: 2010
Vater: Coeur D Wright Stuff
Mutter: Sweet Remy Chexs
Besitzer: Hans-Georg Holzwarth
Züchter: Hans-Georg Holzwarth
Pflegerin: Maren Gehrmann

2018 Tryon/USA Einzel Coeurs Little Tyke 22.
2018 Tryon/USA Mannschaft Coeurs Little Tyke Bronze

2017 Givrins/SUI Einzel Coeurs Little Tyke Bronze
2917 Givrins/SUI Mannschaft Coeurs Little Tyke Silber

2016 Kreuth Einzel Coeurs Little Tyke Gold
Teaserbild

Derbymed

Stress kann sich negativ auf die Konzentration des Pferdes auswirken. Da es in der Praxis unmöglich ist, alle Stresssituationen zu vermeiden wurde Relax AC entwickelt. Es verhilft in Stresssituationen zu mehr Losgelassenheit bei weniger Angst und Panik. Die Reiteigenschaften können verbessert werden.

Teaserbild

FNverlag

Das „FN-Handbuch Lehren und Lernen im Pferdesport“ ist das Nachschlagewerk für alle Ausbilder und solche, die es werden wollen. Viele namhafte Ausbilder kommen in Form von Gastbeiträgen zu Wort und ermöglichen Einblicke in ihre Trainertätigkeit.

Stand: 15.07.2020