Deutsche Reiterliche Vereinigung

Grischa Ludwig

Reiner

Obwohl mit Pferden groß geworden, kam Grischa Ludwig erst 16-jährig, nach einem Besuch der Western-Messe „Americana“ auf den Geschmack. Das Westernreiten und die Quarter Horses hatten es dem gebürtigen Stuttgarter auf Anhieb angetan.

Heute betreibt er auf der schwäbischen Alb in Bitz ein eigenes Gestüt - den Schwantelhof - mit Ausbildungs-, Trainings- und Verkaufsstall, hat unzählige nationale und internationale Erfolge und Medaillen aufzuweisen. Für den zweifachen Deutschen Meister ist es bereits der sechste WM-Start: Bei den WEG in Jerez de la Frontera 2002 war er noch Ersatzreiter, vier Jahre später in Aachen war er Vierter mit dem Team, wie auch bei den Weltreiterspielen 2010 in Lexington und 2014 in der Normandie. 2007 und 2013 wurde er mit der deutschen Mannschaft Europameister. 2013 holte er außerdem Einzelbronze bei den Europameisterschaften in Augsburg, zwei Jahre später bei der EM in Aachen wurde es nicht nur Mannschafts-, sondern auch -Einzelsilber.

Bei den Weltmeisterschaften 2016 in der Schweiz in Givrins gewann er mit der deutschen Mannschaft Silber und zusätzlich auch noch in der Einzelwertung die Silbermedaille. 2018 bei den Weltreiterspielen in Tryon wurde es Bronze mit der deutschen Mannschaft. Seiner großen Medaillensammlung fügte er 2019 bei den Europameisterschaften zwei Mal Gold hinzu. Bei der EM in Givrins in der Schweiz holte er erst mit der Mannschaft Gold und wurde dann auch noch im Einzelfinale Europameister mit Coeurs Little Tyke.

 „Grischa ist bekannt dafür, dass er bei Championaten immer über sich hinauswächst. Außerdem ist er genau der Richtige, um die Neuen und Erfahrenen in einem Team zusammenzuhalten“, so die Einschätzung von Bundestrainer Nico Hörmann. 

Geburtsdatum: 10. Januar 1974
Wohnort: Bitz

2018 Tryon/USA Einzel Ruf Lil Diamond 8.
2018 Tryon/USA Mannschaft Ruf Lil Diamond Bronze
2016 Givrins/SUI Einzel Gwhiz Im Smart Silber
2016 Givrins/SUI Mannschaft Gwhiz Im Smart Silber
2014 Caen/FRA Einzel Ruf Tuf Juice 4.
2014 Caen/FRA Mannschaft Ruf Tuf Juice 4.
2010 Lexington/USA Einzel Hot Smokin Chex 5.
2010 Lexington/USA Mannschaft Hot Smokin Chex 6.
2006 Aachen Mannschaft BV Smart Innuendo 4.

2019 Givrins/SUI Einzel Coeurs Little Tyke Gold
2019 Givrins/SUI Mannschaft Coeurs Little Tyke Gold
2015 Aachen/GER Einzel Shine My Gun Silber
2015 Aachen/GER Mannschaft Shine My Gun Silber
2013 Augsburg Einzel Custom del Cielo Bronze
2013 Augsburg Mannschaft Custom del Cielo Gold
2007 Mooslarque/FRA Einzel Olenas Diablo Star 4.
2007 Mooslarque/FRA Mannschaft Olenas Diablo Star Gold

2014 Kreuth Einzel Ruf Footwork Silber
2004 Bad Salzuflen Einzel BH Is Dun Gold
2003 Mannheim Einzel Jacs Monroe Miss 8.
2001 Kreuth Einzel One Smart Pepolena Gold
Teaserbild

FN-App

Die App der Deutschen Reiterlichen Vereinigung bietet neben Newsticker, TV-Tipps und Turnierkalender eine Pferdenamensuche, die Auskunft darüber gibt, welche Pferdenamen bereits vergeben sind. Mit der ADMR-Suchmaschine kann überprüft werden, ob Substanzen und die Inhaltsstoffe im Futter entsprechend der Anti-Doping und Medikamentenkontrollregeln (ADMR) erlaubt sind.

Teaserbild

Globus Baumärkte

Immer die besten Preise

Alles was Heimwerker und Handwerker, vom Anfänger bis zum Profi, brauchen, findet man bei den Globus Baumärkten vor Ort oder im Globus-Onlineshop. Mit dem Click & Collect Service können Produkte bereits online reserviert und bequem im nächsten Markt abgeholt werden.

Stand: 15.07.2020