Deutsche Reiterliche Vereinigung

Frank Ostholt

Frank Ostholt trainiert als Nachwuchstrainer die Jungen Reiter und die Perspektivgruppe Vielseitigkeit sowie die Vielseitigkeit reitenden Sportsoldaten an der Bundeswehrsportschule in Warendorf.

  • Geburtsdatum: 23.09.1975
  • Wohnort: Warendorf

Der Startschuss für Frank Ostholts Vielseitigkeitskarriere begann, als er 20-jährig erstmals an den Deutschen Meisterschaften der Jungen Reiter teilnahm. 1996 wurde er in dieser Altersklasse mit Basilisk Siebter bei den Europameisterschaften. Der Durchbruch an die internationale Spitze gelang ihm nach Beendigung seiner Berufsausbildung.

Mittlerweile Diplom-Agraringenieur wurde er im Jahr 2002 Mitglied der frisch gegründeten Perspektivgruppe Vielseitigkeit, ein Jahr später mit Air Jordan Deutscher Meister in Luhmühlen. Diesem ersten Titelgewinn sollten zwei weitere folgen (2005 und 2008). Ebenfalls 2003 gab Ostholt bei der EM in Punchestown/Irland sein Championats-Debüt und gehörte bereits ein Jahr später zum deutschen Olympiateam in Athen, das zunächst Gold gewann, dieses jedoch wegen eines Formfehlers wieder aberkannt bekam. Die Revanche ließ nicht lange auf sich warten. 2006 gewann Frank Ostholt mit Air Jordan nicht nur das CCI4* Luhmühlen, sondern sicherte sich auch mit der deutschen Mannschaft Gold bei den Weltreiterspielen in Aachen und belegte als bester Deutscher Platzv vier in der Einzelwertung.

Zwei Jahre später bestätigten die deutschen Vielseitigkeitsreiter diesen Erfolg bei den Olympischen Spielen in Hongkong und Frank Ostholt feierte mit dem olympischen Mannschaftsgold den größten Triumph seiner Karriere. Mit seinem Olympiapferd Mr. Medicott bestritt er 2010 noch die WM in Kentucky und gewann 2011 im Sattel von Little Paint Einzel-Bronze bei den EM in Luhmühlen. Dies war auch sein letzter großer nach insgesamt neun Jahren durchgänger Championatsteilnahme mit drei selbst ausgebildeten Pferden.

Seither konzentriert sich Frank Ostholt, der 2004 die Prüfung zum Pferdewirtschaftsmeister abgelegt und im selben Jahr die Leitung des DOKR-Bundesleistungszentrums Reiten bis Ende 2018 in Warendorf übernommen hatte, vor allem um den Aufbau und das Training von Nachwuchspferden und -reitern. 2017 wurde er zum Bundestrainer der Jungen Reiter berufen.

2008 Hongkong/HKG Einzel Mr. Medicott 25.
2008 Hongkong/HKG Mannschaft Mr. Medicott Gold
2004 Athen/GRE Einzel Air Jordan 26.
2004 Athen/GRE Mannschaft Air Jordan 4.

2010 Lexington/USA Einzel Mr. Medicott 21.
2006 Aachen Einzel Air Jordan 4.
2006 Aachen Mannschaft Air Jordan Gold
2002 Mechelen/BEL Studentenreiter - Einzel   Gold
2002 Mechelen/BEL Studentenreiter - Mannschaft   Gold

2011 Luhmühlen Einzel Little Paint Bronze
2009 Fontainebleau/FRA Mannschaft Air Jordan 8.
2007 Pratoni del Vivaro/ITA Mannschaft Air Jordan 7.
2005 Blenheim/GBR Einzel Air Jordan 5.
2005 Blenheim/GBR Mannschaft Air Jordan Bronze
2003 Punchestown/IRL Mannschaft Air Jordan 7.
1996 Wiendorf/AUT Junge Reiter - Einzel Basilisk 7.

2012 Luhmühlen Einzel Little Paint Bronze
2008 Schenefeld Einzel Air Jordan Gold
2006 Schenefeld Einzel Air Jordan 9.
2005 Bonn-Rodderberg Einzel Air Jordan Gold
2004 Bonn-Rodderberg Einzel Air Jordan 7.
2003 Luhmühlen Einzel Air Jordan Gold
2000 Achselschwang Einzel Eos 5.
1996 Walldorf Junge Reiter - Einzel Kentucky Basilisk 4.
Teaserbild

FN-App

Die App der Deutschen Reiterlichen Vereinigung bietet neben Newsticker, TV-Tipps und Turnierkalender eine Pferdenamensuche, die Auskunft darüber gibt, welche Pferdenamen bereits vergeben sind. Mit der ADMR-Suchmaschine kann überprüft werden, ob Substanzen und die Inhaltsstoffe im Futter entsprechend der Anti-Doping und Medikamentenkontrollregeln (ADMR) erlaubt sind.

Teaserbild

Bundeschampionate 2021

Der Kartenvorverkauf für die Bundeschampionate 2021 in Warendorf ist gestartet. Anders als in den Vorjahren werden die Karten jetzt über Eventim, Europas Marktführer im Bereich Ticketvertrieb, verkauft. Die Vorteile: Karten können direkt zuhause ausgedruckt oder einfach auf dem Smartphone gespeichert werden.

Stand: 09.07.2020