Deutsche Reiterliche Vereinigung

Florine Kienbaum

Florine Kienbaum ist Mitglied der Perspektivgruppe Dressur.

  • Wohnort: Telgte
  • Geburtsdatum: 14. April 1993
  • Beruf: Bereiterin

Florine Kienbaum gehörte im Jahr 2016 zur erfolgreichen Equipe bei den ersten U25-Europameisterschaften der Dressurreiter in Hagen a.T.W. Dort gewann sie mit ihrem Hannoveraner Doktor Schiwago neben Mannschaftsgold noch zwei Einzel-Silbermedaillen.

Auch zuvor war Florine schon auf Nachwuchschampionaten erfolgreich. Vier Team-Goldmedaillen hatte sie bereits bei den Junioren und Jungen Reitern gesammelt, hinzu kamen 2012 Einzelbronze und 2010 Team-Silber. Auch bei den Deutschen Meisterschaften der Jungen Reiter siegte sie 2012, genauso wie ein Jahr später im Preis der Zukunft. Von 2015 bis 2018 nahm sie mit Doktor Schiwago auch am Piaff-Förderpreis teil, zuletzt belegten die beiden im Finale in Stuttgart Platz drei.

Florine Kienbaum schloss 2016 ihr Studium der Fächer Sport- und Eventmanagement ab und ist Stipendiatin der Deutsche Bank Reitsport Akademie. Ihre Familie betreibt auf dem Vogtshof in Lohmar eine Reitpony-Zucht. Auch Florine begann ihre Reitsport-Karriere einst auf einem Welsh-Pony und war schon als Zwölfjährige in Springen und Dressur erfolgreich.

 

R + V

Die R+V-Operationskostenversicherung für Pferde: ab 6,78 EUR monatlich, ohne jährliche Höchstentschädigungsgrenze.

Übernahme der in der Tierklinik entstehenden Kosten für tierärztliche Leistungen, Medikamente und Nachsorge bis zu 14 Tage ab Operation.

PM Reisen

Expeditionsreise Namibia

Im Mittelpunkt der 14-tägigen Rundreise stehen die faszinierenden Wüstenpferde der Namib. Der Weg führt die Reisegäste zudem zu den bekanntesten Orten Namibias. Die Busrundreise mit Achim Winkler, dem ehemaligen Direktor des Zoos Duisburg, ist zum Preis ab 3.599 Euro zzgl. Flüge buchbar.

Stand: 09.07.2019