Deutsche Reiterliche Vereinigung

Claire-Louise Averkorn

Dressurreiterin

Claire-Louise Averkorn war von 2016 bis 2021 Mitglied der Perspektivgruppe Dressur und Sportsoldatin in Warendorf. Mittlerweile hat sich die Pferdewirtschaftsmeisterin mit Stensbeck-Auszeichnung in Münster selbstständig gemacht.

  • Wohnort: Münster
  • Geburtsdatum: 24. Februar 1995
  • Beruf: Sportsoldatin

Claire-Louise Averkorn aus Nottuln und ihr Hannoveraner Condio B (v. Contendro I) sind fast wie ein altes Ehepaar. Mit dem dunkelbraunen Wallach wuchs Claire-Louise in die Junioren- und später Junge-Reiter-Tour hinein. 2013 und 2015 waren die beiden auf Europameisterschafts-Parkett unterwegs und gewannen jeweils Mannschaftsgold. 2015 gab es für sie zusätzlich Einzel-Bronze. 2018 siegten sie erstmals im renommierten Deutschen U25-Dressur-Derby in Hamburg, ein Jahr später gelang ihnen sogar die Titelverteidigung.

Claire-Louises Herz schlug lange Zeit auch für den Parcours – platziert und siegreich war sie bis zur Klasse M. Sie ist als Sportsoldatin an der Sportschule der Bundeswehr in Warendorf stationiert und ist Mitglied im Talentpool der Stiftung Deutscher Spitzenpferdesport. Dabei erhält Claire-Louise Unterstützung von Förderpatin Gabriela Grillo.

Aktuell ist sie mit ihrem Pferd Fürst Dantino im Grand Prix-Sport angekommen.

Teaserbild

Februar-Aktion

Jetzt bis zum 29. Februar Persönliches Mitglied der FN werden und eine Eskadron Putztasche sichern! 

Teaserbild

PM-Turnierpaket

Ehrenpreise für Prüfungen, T-Shirts und mehr
Mit dem PM-Turnierpaket unterstützen die Persönlichen Mitglieder der FN in jedem Jahr 35 Veranstalter ländlicher Turniere. Die Pakete beinhalten Schleifen und Ehrenpreise für Prüfungen, individuelle Plakate zur Bewerbung des Turniers, einheitliche T-Shirts für die Turnierhelfer, sowie weitere nützliche Accessoires für die Turnierteilnehmer.

Stand: 15.02.2024