Deutsche Kreditbank AG (DKB) - Hauptsponsor der Deutschen Reiterlichen Vereinigung e.V. (FN) - Bundesverband für Pferdesport und Pferdezucht

Anmelden

Melden Sie sich an, um im FN-Shop zu bestellen oder die vielen Vorteile einer Persönlichen Mitgliedschaft zu nutzen.

11.09.2018 | 10:50 Uhr | Die Persönlichen Mitglieder (PM) der FN

WEG Tryon: Die TV-Tipps

ZDF, ARD ONE und Eurosport zeigen die Weltreiterspiele im Fernsehen

Vom heutigen 11. bis zum 23. September werden im US-amerikanischen Tryon die Weltmeistertitel in acht Reitsportdisziplinen vergeben. Wenn die deutschen Reiter, Fahrer und Voltigierer dort an den Start gehen, bekommen die deutschen Fans zumindest teilweise Live-Bilder im TV zu sehen.

Der Zeitunterschied zwischen Deutschland und Tryon im US-Bundesstaat North Carolina beträgt minus sechs Stunden. Entsprechend spät fallen – aus der mitteleuropäischen Zeitzone betrachtet – zum Teil die Entscheidungen in Dressur, Springen, Vielseitigkeit, Para-Dressur, Voltigieren, Fahren, Reining und Distanzreiten. Während die Highlights der Weltreiterspiele, präsentiert von der Stiftung Deutscher Spitzenpferdesport, jeden Tag ab 6 Uhr und für alle kostenlos aus dem ClipMyHorse.TV WM-Studio übertragen werden, gibt es einige Entscheidungen auch live im Fernsehen zu sehen.

Und das sind die TV-Zeiten*:

Donnerstag, 13. September
• Eurosport: 22.00 Uhr: Dressur Grand Prix

Freitag, 14. September
• Eurosport: 11.00 Uhr: Vielseitigkeit Dressur

Samstag, 15. September
• Eurosport: 00.00 Uhr: Dressur Grand Prix Special
• Eurosport: 11.00 Uhr: Vielseitigkeit Dressur

Sonntag, 16. September
• ZDF: 16.00 Uhr: Sport Extra: Dressur Grand Prix Kür
• ZDF: 21.15 Uhr: Vielseitigkeit, Livestream bei zdfsport.de
• Eurosport: 11.00 Uhr: Vielseitigkeit Geländeritt
• Eurosport: 21.00 Uhr: Dressur Grand Prix Kür
• Eurosport: 22.00 Uhr: Vielseitigkeit Springen

Mittwoch, 19. September
• Eurosport: 21.30 Uhr: Springreiten, Zeitspringen

Donnerstag, 20. September
• Eurosport 2: 09.30 Uhr: Springreiten
• Eurosport 2: 15.00 Uhr: Springreiten
• Eurosport 2: 19.05 Uhr: Springreiten
• ARD ONE: 20.15 bis 23.20 Uhr: Springreiten, Nationenpreis
• Eurosport: 21.30 Uhr: Springreiten, Nationenpreis

Freitag, 21. September
• Eurosport 2: 8.30 Uhr: Springreiten
• Eurosport 2: 13.00 Uhr: Springreiten
• Eurosport 2: 15.00 Uhr: Springreiten
• ARD ONE: 20.15 bis 23.20 Uhr: Springreiten, Nationenpreis
• Eurosport: 23.20 Uhr: Springreiten

Samstag, 22. September:
• Eurosport 2: 17.15 Uhr: Springreiten


Sonntag, 23. September:
• ARD ONE: 18.00 bis 19.35 Uhr: Springreiten, WM-Finale Einzel
• Eurosport: 17.30 Uhr: Springreiten Einzel

*TV-Zeiten alle zu deutscher Sendezeit und ohne Gewähr.

Deutsche Bank

Eine neue Klasse in der Dressur

Jedes Jahr fördert die Deutsche Bank Reitsport-Akademie bis zu zehn Nachwuchstalente im Dressurreiten mit gezielten Trainingsmaßnahmen und Coachings. Erleben Sie den neuen Jahrgang 2019 auf dem Int. Festhallenturnier in Frankfurt. #PositiverBeitrag

Mehr erfahren...