Pikeur & Eskadron - Hauptsponsor der Deutschen Reiterlichen Vereinigung e.V. (FN) - Bundesverband für Pferdesport und Pferdezucht

Anmelden

Melden Sie sich an, um im FN-Shop zu bestellen oder die vielen Vorteile einer Persönlichen Mitgliedschaft zu nutzen.

11.07.2017 | 15:00 Uhr | Die Persönlichen Mitglieder (PM) der FN

Pferdehaltung im Fokus

FN-Tierschutzbeauftragte Dr. Christiane Müller ordnet die Leitlinien ein

Warendorf (fn-press). Die Leitlinien zum Thema Pferdehaltung gibt es seit mehr als 20 Jahren. Doch erst seit 2009 finden sie vom zuständigen Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft vermehrt Beachtung. Doch was genau steht eigentlich in den Leitlinien drin und was sagt die Deutsche Reiterliche Vereinigung (FN) dazu? Genau darum geht es im aktuellen PM-Forum Digital in dem Artikel "Ein zufriedenes Pferdeleben".

Eine, die die Leitlinien gut kennt, ist die FN-Tierschutzbeauftrage und Agrarwissenschaftlerin Dr. Christiane Müller. Für das PM-Forum Digital ordnet sie Punkte wie "Auslauf und Bewegung", "Stall und Boxen" oder "Sozialkontakte" ein und klärt auf, bei welchen Missständen dem Pferdehalter im Zweifel eine Anzeige droht. Denn wenngleich sie nicht rechtsverbindlich sind, so dienen die BMEL-Leitlinien zur Pferdehaltung in Gerichtsverfahren bei der Urteilsfindung doch als Orientierung. Entsprechend sollte jeder Pferdehalter und -besitzer sie kennen. Unter www.pm-forum-digital.de/project/titelthema-die-leitlinien-zur-pferdehaltung-07-2017 sind für Persönliche Mitglieder die wichtigsten Inhalte mit FN-Position zusammengefasst.

Merial

Das Influenzavirus verändert sich. Ihr Impfstoff auch?

Fragen Sie Ihren Tierarzt, er berät Sie gerne.

Mehr Informationen...