AGCO GmbH - Hauptsponsor der Deutschen Reiterlichen Vereinigung e.V. (FN) - Bundesverband für Pferdesport und Pferdezucht

Anmelden

Melden Sie sich an, um im FN-Shop zu bestellen oder die vielen Vorteile einer Persönlichen Mitgliedschaft zu nutzen.

Teilnahme

Der Weg bis zur Auszeichnung

Kennen Sie Menschen, die Außergewöhnliches fürs Pferd oder den Pferdesport geleistet haben – ob im Verein, im Tierschutz, bei pferdesportlichen Veranstaltungen, bei der pädagogischen Arbeit oder wenn „Not am Mann“ ist? Genau solche Menschen wollen die Persönlichen Mitglieder für ihre Leistungen mit dem PM-Award würdigen.
Neun Finalisten haben es in den drei Kategorien in die Auswahl geschafft.
Jetzt können alle hier abstimmen, wer von den engagierten Kandidaten den PM-Award gewinnen soll.

Vergeben wird der Award in den folgenden drei Kategorien:

Feuerwehr Salzgitter Die Kategorie „Retter in der Not“ ist für Menschen bestimmt, die Pferde aus einer brenzligen oder sogar lebensbedrohenden Situation gerettet haben, zum Beispiel bei einem Unfall, einem Tiertransport, bei einem Brand des Pferdestalls, aus einem überschwemmten Gebiet oder bei anderen Katastrophen. Es können sich Einzelpersonen bewerben oder auch Gruppen (beispielsweise Feuerwehren).

Feuerwehr Salzgitter Mit einem „verdienstvollen Förderer“ ist eine Personen gemeint, die sich in vielfältiger Weise für Pferd und Mensch einsetzt. Ein Pferdeliebhaber also, der sich zum Beispiel durch Horsemanship, Ehrenamt im Reitsport, einem fairen Umgang mit dem Pferd oder für die Integration hervorgehoben hat. Hier kann man sich auch Personen vorstellen, die sich uneigennützig eingesetzt haben und im Verborgenen wirkten. In dieser Kategorie werden Einzelpersonen gesucht. 

Feuerwehr Salzgitter In der Kategorie "Gemeinsam engagiert" sind Gruppen, Institutionen oder Vereine angesprochen, die mit Ideen, Mut, Durchsetzungskraft und viel Idealismus Gutes für das Pferd oder den Pferdesport bewirkt haben. Dabei können sie Gegenleistungen erhalten und auch im Lichte der Öffentlichkeit gestanden haben – zum Wohl von Pferd und Mensch eben. 

Das Voting beginnt:

Bis zum 15. August waren alle eingeladen, Einzelpersonen oder Gruppen vorzuschlagen, die für eine solche Auszeichnung in Frage kommen. Aus den eingegangenen Bewerbungen wählte die Jury aus namhaften Persönlichkeiten Mitte September drei Bewerbungen pro Kategorie für das anschließende öffentliche Voting aus. In jeder Kategorie kann man bis zum 31. Oktober für seinen persönlichen Favoriten abstimmen. 

Jetzt abstimmen

Wie geht es weiter?

Das Voting, an dem jeder teilnehmen kann, endet am 31. Oktober mit der Ermittlung der Preisträger. Diese werden am 12. Dezember in einer feierlichen Preisverleihung in Warendorf mit dem PM-Award ausgezeichnet.

Ansprechpartner

Foto von Cosima Meyer

Cosima Meyer

Tel 02581/6362-245
Fax 02581/6362-100

E-Mail

Alte Helden

Alte Helden - Filmreihe über ehemalige Olympiapferde, Foto: Stefan Lafrentz

Spitzenpferde im Ruhestand

Sie haben ihre Reiter zu sportlichen Erfolgen getragen und für sie um Titel gekämpft. Bonaparte, Cento, Marius, Satchmo und Shutterfly. Wir haben uns gefragt, was machen die "Alten Helden" eigentlich.

Filme ansehen...