Deutsche Reiterliche Vereinigung

Das Para-Dressur-Team in Tryon

Weltreiterspiele 2018

Der Beirat Para-Equestrian des Deutschen Olympiade-Komitees für Reiterei (DOKR) hat die Kandidaten für die Weltreiterspiele in Tryon/USA berufen. Startberechtigt bei Weltmeisterschaften der Para-Dressurreiter sind vier Paare pro Nation.

Regine Mispelkamp

Look at me now

geb.: 9. Dezember 1970
Wohnort: Issum
Grade: V

Mehr erfahren...

Elke Philipp

Fürst Sinclair

geb.: 4. Februar 1964
Wohnort: Treuchtlingen
Grade: I

Mehr erfahren...

Dr. Angelika Trabert

Diamond's Shine

geb.: 10. September 1967
Wohnort: Dreieich
Grade: III

Mehr erfahren...

Steffen Zeibig

Feel Good

geb.: 11. Juni 1977
Wohnort: Arnsdorf
Grade: III

Mehr erfahren...

Bernhard Fliegl

Bundestrainer

geb.: 12. März 1964
Wohnort: Schöneck

Britta Bando

Equipechefin

geb.: 10. Mai 1955
Wohnort: Hamburg

Dr. Bernadette Unkrüer

Tierärztin Para-Equestrian

geb.: 7. Juni 1982
Wohnort: Telgte

Dr. Stefan Sevenich

Teamarzt

„Soft Point“ und „Super Soft“ Sporen

Die neuen „Soft Point“ und „Super Soft“ Sporen sind ideal bei sensiblen und fellempfindlichen Pferden. Sie zeichnen sich durch ein breites Rad aus, wodurch sie eine besonders weiche Einwirkung haben.

 

Selen-Versorgung beim Pferd

Selen ist ein Spurenelement, das gerade in der Zeit des Fellwechsels eine wichtige Rolle im Zellstoffwechsel spielt. Viele Pferde sind nicht ausreichend mit Selen versorgt. Klarheit bringt die Untersuchung einer Blutprobe beim Tierarzt.

 

Stand: 29.04.2020