Dorothee Schneider

Das Dressur-Team bei den Weltreiterspielen in Tryon

Schon in jungen Jahren zog es Dorothee Schneider in den Sattel. Eine Karriere als Berufsreiterin war aber nicht geplant – sie wollte eigentlich Tänzerin werden. Nach ihrem Abitur zogen ihre Eltern Hans Eberhard und Ursula-Susanne Schneider von Wiesbaden nach Framersheim, um dort einen neuen Pferdebetrieb aufzubauen. Zunächst entschied sich die damals 20-Jährige für eine Ausbildung zur Bankkauffrau in der Nähe, dann widmete sie sich aber voll und ganz der Reiterei. Sie machte eine Pferdewirtausbildung mit anschließender Meisterprüfung nicht nur im Bereich Zucht und Haltung, sondern auch in der Sparte Reiten. Seit 2000 ist Dorothee Schneider Inhaberin des Gestüts St. Stephan, das sich neben der Zucht auf die Ausbildung junger Dressurpferde spezialisiert hat.

Nebenbei ist sie höchst erfolgreich auf Grand-Prix-Niveau unterwegs. Bei den olympischen Spielen 2016 in Rio de Janeiro gehörte sie mit Showtime FRH zum Gold-Team. Im Einzel landete sie auf einem starken sechsten Platz. Ein Jahr später bei den Europameisterschaften in Göteborg konnte sie mit der Mannschaft wieder eine Goldmedaille feiern. Hier hatte sie aber nicht Showtime FRH gesattelt, sondern Sammy Davis Jr. Für den San Remo-Sohn waren die Europameisterschaften nicht nur die Championatspremiere, 2017 war auch die erste richtige Grand-Prix-Saison für den bayerischen Wallach. Dorothee Schneider hat ihn deswegen lange als „Grand-Prix-Baby“ bezeichnet. Das ist er aber lange nicht mehr: In diesem Jahr holte sie mit „Sammy“ einmal Silber und einmal Bronze bei den Deutschen Meisterschaften. Außerdem gewannen sie den Nationenpreis in Aachen mit dem deutschen Team. Dorothee Schneider startete mit ihm 2016 erstmals auf einem Turnier. Am Ende der Saison entschieden sie gleich das Finale des Louisdor-Preises für sich.

geb.: 17. Februar 1969
Wohnort: Framersheim

Sammy Davis jr.
Geburtsjahr: 2006
Geschlecht: Wallach
Rasse: Bayer
Vater: San Remo
Mutter: Wenja von Wenckstern
Besitzer: Matthias Herbert
Züchter: Hans Volkert

Stand: 10.09.2018