NÄHER DRAN

Näher am Pferd. Näher am Sport. Näher am Verband.

PM – diese beiden Buchstaben stehen bei der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) nicht nur für ihre Persönlichen Mitglieder sondern auch für: Pferd und Mensch. Die PM sind eine Gemeinschaft von mittlerweile rund 60.000 Pferdefreunden, die sich dem Pferd und der Harmonie zwischen Pferd und Mensch in besonderer Weise verpflichtet fühlen. PM sind direkt Mitglied bei der FN und als solche näher dran am Verband. Mit ihrem Jahresbeitrag sichern sie sich nicht nur viele persönliche Vorteile wie beispielsweise Rabatte bei Pferdesportevents, sondern unterstützen über sogenannte Förderprojekte auch tolle Initiativen, die Pferden und Menschen zu Gute kommen. Interesse geweckt? Auf den folgenden Seiten können Sie sich umfassend über die Persönliche Mitgliedschaft und ihre Vorteile informieren.

 

Aktuelle Meldungen der Persönlichen Mitglieder

14.06.2019 | PM-Anschlussreisen: Japan zum Kennenlernen und im Schnelldurchlauf

13.06.2019 | PM-Webinar: So bleibt der Senior fit und gesund

06.06.2019 | Stelle im PM-Mitgliederservice zu besetzen

03.06.2019 | Persönliches Mitglied der FN werden und Summer Care Paket von Effol sichern

 

PM-Jahresbeiträge im Überblick

  • Ab 26 Jahren 45 €

  • Bis einschließlich 25 Jahre 12,50 €

  • Ermäßigt als Ehe- oder Lebenspartner/in von einem PM 25 €

PM auf Social Media

Gewinnspiele, aktuelle Infos, Blicke hinter die Kulissen

FN-Regelwerke

  • Online-Jahresabonnement
  • Einmal bestellen - immer aktuell
  • Einzeln buchbar oder als günstiges Kombi-Paket
  • Nutzbar auf allen Endgeräten mit Internetverbindung
  • Optimierte Anzeige für alle Displaygrößen
  • Mit praktischer Schnellsuche
  • Passende Smartphone-App (iOS/Android) für Abonnenten um die Inhalte auch offline nutzen zu können

FN-App

Die App der Deutschen Reiterlichen Vereinigung bietet neben Newsticker, TV-Tipps und Turnierkalender eine Pferdenamensuche, die Auskunft darüber gibt, welche Pferdenamen bereits vergeben sind. Mit der ADMR-Suchmaschine kann überprüft werden, ob Substanzen und die Inhaltsstoffe im Futter entsprechend der Anti-Doping und Medikamentenkontrollregeln (ADMR) erlaubt sind.

Stand: 14.06.2019