Deutsche Reiterliche Vereinigung
21.06.2022 | 09:10 Uhr | Die Persönlichen Mitglieder (PM) der FN

Praktikum und Bundesfreiwilligendienst bei den PM

Arbeit im Verband kennenlernen und das Team der Persönlichen Mitglieder unterstützen

Anzeige "Näher dran" der Persönlichen Mitglieder der FN Näher dran ist das Motto der Persönlichen Mitglieder der FN. Regelmäßig gibt es über Stellenangebote die Möglichkeit, bei den PM nicht nur näher dran zu sein, sondern sogar Teil des Teams zu werden. Foto: PM-Archiv

Der Bereich Persönliche Mitglieder der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) bietet immer wieder die Möglichkeit, bei einem Praktikum die Verbandsarbeit kennenzulernen und das PM-Team bei vielseitigen Aufgaben zu unterstützen. Derzeit ist auch noch ein Platz für den Bundesfreiwilligendienst ab 1.9.2022 zu vergeben.

Wer ein Praktikum bei den Persönlichen Mitgliedern der FN absolviert, erhält vielfältige Eindrücke und kann jede Menge Erfahrungen mit nach Hause nehmen. Denn Praktikum bei den PM bedeutet vor allem: nicht Kaffee kochen, sondern in einem tollen Team mit guter Arbeitsatmosphäre eigenverantwortlich übertragene Aufgaben übernehmen. Ein fester Praktikumsbetreuer hilft bei Fragen jederzeit weiter. In der Regel haben die Praktika einen Schwerpunkt, zum Beispiel Marketing/Kommunikation, Mitgliederservice oder Eventmanagement. Allerdings sind Einblicke in alle anderen Bereiche der Persönlichen Mitglieder nicht ausgeschlossen und nach Interessenslage immer möglich. Derzeit wird ein Praktikant (m/w/d) im Bereich Eventmanagement gesucht, der das PM-Seminarteam ab sofort oder zu einem späteren Zeitpunkt rund um die Organisation, Durchführung sowie Vor- und Nachbereitung der Veranstaltungen unterstützt. Ebenfalls noch offen ist ein Platz für den Bundesfreiwilligendienst des Landes NRW. Ab 1.9.2022 sucht der Bereich Persönliche Mitglieder der FN einen motivierten Menschen (m/w/d), der als sogenannter „Bufdi“ schwerpunktmäßig das PM-Seminarteam unterstützt.

Hier geht es zu den Stellenangeboten.

Stand: 20.06.2022