Deutsche Reiterliche Vereinigung
26.02.2024 | 12:30 Uhr | Uta Helkenberg

Online-Seminar LPO 2024 am 28. Februar

Darauf müssen Turnierteilnehmer ab diesem Jahr achten

LPO 2024

Die LPO 2024 wurde jetzt mit einem Jahr Vorlauf verabschiedet. Sie tritt am 1.1.2024 in Kraft.

Seit 1. Januar 2024 gilt die neue Leistungsprüfungsordnung (LPO) mit vielen verschiedenen Neuerungen. Welche das sind, darüber informieren Vicky Laufkötter und Leonie Kalthoff aus der Abteilung Turniersport in einem Online-Seminar (per Zoom) am 28. Februar von 18.30 bis 20 Uhr.

Im Seminar stellen die Referentinnen die Neuerungen der LPO vor, beispielsweise neue Prüfungsformen wie die Gewöhnungsspringprüfung für junge Pferde, die Geländepferdeprüfung Klasse E oder die Dressurreiterprüfung der Klasse S. Sowohl für Dressurprüfungen als auch für Spring(pferde)prüfungen gibt es neue Richtverfahren. In der Vielseitigkeit gibt es Anpassungen an das internationale Regelwerk. Und was ist eigentlich das „friendly horse“, welches im Voltigieren eingesetzt werden kann? Ein weiteres Thema gilt der Frage, welche Änderungen es hinsichtlich der zugelassenen Ausrüstung von Pferd und Teilnehmer gibt.

Dieses Online-Seminar ist ein Angebot der Abteilung Turniersport der FN für Turnierteilnehmer. Die Teilnahme ist kostenlos. Hier geht es zur Anmeldung.

Stand: 26.02.2024