Deutsche Reiterliche Vereinigung
07.12.2023 | 10:50 Uhr | fn-press

J.J. Darboven Vereins-Initiative 2024 ist gestartet

Wieder umfangreiche Unterstützung für Reitvereine zu gewinnen

J.J. Darboven Vereinsinitiative Logo

Für zahlreiche Reitvereine stellen die generell steigenden Kosten eine erhebliche Belastung dar. Dies hat in vielen Regionen dazu geführt, dass Turniere entweder in kleinerem Maßstab abgehalten wurden oder sogar gänzlich ausfielen. Der „ländliche Turniersport“ ist jedoch wichtig und bildet zudem die Grundlage für Spitzensport. Die J.J. Darboven Vereins-Initiative, vertreten durch die Marke IDEE KAFFEE, möchte genau hier unterstützen. Die Reitvereine sollen ermutigt werden, im kommenden Jahr erneut ein Turnier zu veranstalten. Daher kommen auch 2024 wieder 100 Vereine mit ehrenamtlicher Gastronomie in den Genuss, ihren Reitern und Gästen einen angenehmen Aufenthalt und perfekten Turnierkaffee bieten zu können. Die Bewerbungsphase für die J.J. Darboven Vereins-Initiative 2024 ist jetzt unter www.pferd-aktuell.de/vereinsinitiative gestartet.

Den Basissport und das Ehrenamt zu fördern, Reitvereinen bei ihren Turnieren unter die Arme zu greifen – der J.J. Darboven Vereins-Initiative ist dieses Engagement gerade jetzt besonders wertvoll. Das Unterstützungspaket ist äußerst umfangreich: Es beinhaltet eine vollständige Ausstattung für den Kaffeebereich mit Kaffeemaschinen, IDEE KAFFEE, To-Go Bechern, Zuckertütchen, Rührstäbchen, Beachflag sowie einer eleganten Werbetafel und allen weiteren Elementen, die für eine perfekte Kaffee-Ecke mit erstklassigem Turnierkaffee erforderlich sind. Zusätzlich dazu enthält das Paket ein umfassendes Werbe-Kit, das sechs Wochen vor dem Turnier mit individualisierten Daten auf Bannern, Plakaten und Flyern geliefert wird. Auf diese Weise haben die Reitvereine die Möglichkeit, besonders professionell und individuell auf ihr Turnier aufmerksam zu machen.

Als weiteres Highlight erhalten die Gewinner Vereine drei wundervolle Präsentkörbe, die als Ehrenpreise in frei wählbaren Prüfungen überreicht werden können. 

Für diese Unterstützung können Reitvereine sich ab sofort bewerben. Voraussetzung ist, dass der Verein zwischen dem 1. April und dem 30. September 2024 ein Reitturnier nach der Leistungs-Prüfungs-Ordnung (LPO) durchführt und der Gastronomie Bereich ehrenamtlich geführt wird. Bewerbungsschluss ist der 23. Februar 2024.

Aus allen Bewerbervereinen werden 100 Reitvereine ausgelost, die das oben beschriebene Gesamtpaket für ihr Turnier gewinnen können. Aber das ist erst der Anfang, denn im Anschluss an die Saison geht es noch um den Dokumentationspreis. Die Gewinnervereine können mit Fotos und Videos aufzeigen, wie die sie den zur Verfügung gestellten Gewinn der J.J. Darboven Vereins-Initiative vor und während ihres Turniers genutzt haben. Die kreativsten drei Vereine gewinnen noch ein zweites Mal: Sie werden nämlich 2025 mit je 50 Personen eingeladen, eines der folgenden Turniere zu besuchen: Die PARTNER PFERD in Leipzig, das Deutsche Spring- und Dressur-Derby in Hamburg oder die HKM Bundeschampionate in Warendorf.

Mehr Infos zu der J.J. Darboven Vereins-Initiative und der Bewerbung gibt es ab sofort unter www.pferd-aktuell.de/vereinsinitiative. EN GARDE/fn-press

 

Stand: 07.12.2023