Deutsche Reiterliche Vereinigung
04.07.2022 | 16:02 Uhr | fn-press

Ergebnisdienst vom 29. Juni bis 3. Juli

Sieger und Platzierte in Aachen, Ottenheim, Budapest/HUN, Monte Carlo/MON, Knokke/BEL, Minderhout-Meerle/BEL und Flyinge/SWE

Medaillen - Foto: Hippoevent | Brigitte Gfeller

CHIO Aachen vom 24. Juni bis 3. Juli

Nationenpreis Springen
1. Deutschland; 5 (Jana Wargers (Emsdetten) mit Limbridge/Christian Kukuk (Hörstel) mit Mumbai/Janne Friederike Meyer-Zimmermann (Pinneberg) mit Messi van’t Ruytershof/Andre Thieme (Plau am See) mit DSP Chakaria)
2. Belgien; 8
3. Großbritannien; 8

Großer Preis
1. Gerrit Nieberg (Sendenhorst) mit Ben 431; 0/0/0/38,63
2. Scott Brash (GBR) mit Hello Jefferson; 0/0/0/39,24
3. Nicola Philippaerts (BEL) mit Katanga v/H Dingeshof; 0/0/0/39,92

Nationenpreis Dressur
1. Dänemark; 454,421
2. Deutschland; 454,903 (Frederic Wandres (Hagen) mit Duke of Britain FRH/Benjamin Werndl (Aubenhausen) mit Famoso OLD/Ingrid Klimke (Münster) mit Franziskus 15/Isabell Werth (Rheinberg) mit DSP Quantaz)
3. Niederlande; 440,499

Grand Prix CDIO5*
1. Cathrine Dufour (DEN) mit Vamos Amigos; 81,544 Prozent
2. Frederic Wandres (Hagen) mit Duke of Britain FRH; 77,217
3. Henri Ruosgte (FIN) mit Kontestro DB; 76,783

Grand Prix Special CDIO5*
1. Cathrine Dufour (DEN) mit Vamos Amigos; 80,064 Prozent
2. Frederic Wandres (Hagen) mit Duke of Britain FRH; 78,468
3. Henri Ruoste (FIN) mit Kontestro DB; 76,404

Grand Prix Kür CDIO5*
1. Cathrine Dufour (DEN) mit Vamos Amigos; 88,375 Prozent
2. Frederic Wandres (Hagen) mit Duke of Britain FRH; 83,880
3. Daniel Bachmann Andersen (DEN) mit Marshall-Bell; 82,985

Grand Prix 4*
1. Cathrine Dufour (DEN) mit Bohemian; 80,413 Prozent
2. Adrienne Lyle (USA) mit Salvino; 76,891
3. Frederic Wandres (Hagen) mit Bluetooth OLD; 75,217

Grand Prix Special 4*
1. Frederic Wandres (Hagen) mit Bluetooth OLD; 75,638 Prozent
2. Benjamin Werndl (Aubenhausen) mit Daily Mirror 9; 73,936
3. Helen Langehangenberg (Billerbeck) mit Annabelle 110; 72,681

Grand Prix Kür
1. Cathrine Dufour (DEN) mit Bohemian; 84,120 Prozent
2. Jose Antonio Garcia Mena (ESP) mit Sorento 15; 77,865
3. Laurence Vanommeslaghe (BEL) mit Edison; 76,225

Junge Reiter Individual
1. Sergio Moron Basoco (ESP) mit Farnham L; 79,73,970 Prozent
2. Amber van den Stehen (BEL) mit Dame; 73,588
3. Moritz Treffinger (Oberderdingen) mit Treffinger’s Superstition OLD; 72,794

Junge Reiter Kür
1. Sergio Moron Basoco (ESP) mit Farnham L; 79,135 Prozent
2. Sara Aagaard Hyrm (DEN) mit Atterupgaartss Cooper; 76,530
3. Christian Simonson (USA) mit Son of A Lady; 74,930

5. Theresa Friesdorf (Vettweiß) mit Quotenkönig 2; 73,690

Nationenwertung Vielseitigkeit
1. Großbritannien; 109,3
2. Deutschland; 138,2 (Sandra Auffarth (Ganderkesee) mit Viamant du Matz/Julia Krajewski (Warendorf) mit Amande de B’Neville/Michael Jung (Horb) mit Kilcandra Ocean Power/Ingrid Klimke (Münster) mit EQUISTRO’s Siena just do it)
3. Frankreich; 147,9

CCIO4*-S
1. Sandra Auffarth (Ganderkesee) mit Viamant du Matz; 29,5 (Dressur 28,3/Springen 0/Gelände 1,2)
2. Andrew Hoy (AUS) mit Vassily de Lassos; 30,5 (30,1/0/0,4)
3. Tom McEwen (GBR) mit Toledo de Kerser; 32,8 (26,4/0/6,4)

Nationenpreis Fahren
1. Niederlande; 335,920
2. Deutschland; 337,760 (Mareike Harm (Negernbötel)/Christoph Sandmann (Läden)/Georg von Stein (Modautal).
3. Belgien; 377,540

Kombinierte Wertung Vierspänner
1. Boyd Exell (AUS); 158,32 (Dressur 33,33/Marathon 124,99/Hindernisfahren 0)
2. Ijybrand Chardon (NED); 166,48 (38,99/115,49/12)
3. Christoph Sandmann (Lähden); 168,68 (46,65/117,77/4,26)

Youth Equestrian Games
1. Thomas van Rijckevorsel (RSA) mit Lucy 781; 0/0/31,69
2. Jad Guerraoui (MAR) mit Lady Angels; 0/0/31,83
3. Mimi Gochman (USA) mit Merino van de Achterhoek; 0/0/32,56

10. Charlotte Höing (Warendorf) mit Andy’s Boy Bretaoniere; 0/4/31,18

Weitere Informationen unter: www.chioaachen.de

Deutsche Meisterschaft der Einspänner-Fahrer (Pferde/Ponys) sowie Deutsche Meisterschaft der Para-Fahrer vom 30. Juni bis 3. Juli in Ottenheim

Deutsche Meisterschaft Para-Fahrer
Gold: Alexandra Röder (Swisttal); 117,34 (Dressur 50,80/Marathon 54,54/Hindernisfahren 12)
Silber: Patricia Großerichter (Steinfeld); 117,460 (43,66/68,96/4,84)
Bronze: Ivonne Hellenbrand (Dillingen); 119,56 (50,94/63,13/5,49)

Deutsche Meisterschaft Einspänner
Gold: Anne Unzeitig (Greifenstein); 124,50 (Dressur 44,92/Marathon 79,58/Hindernisfahren 0)
Silber: Dieter Lauterbach (Dillenburg); 124,51 (40,72/80,79/3)
Bronze: Marie Tischer (Mühlheim); 125,51 (38,72/83,79/3)

Deutsche Meisterschaft Pony-Einspänner
Gold: Niels Grundmann (Fredenbeck); 123,16 (Dressur 44,98/Marathon 75,18/Hindernisfahren 3)
Silber: Tobias Bücker (Emsdetten); 131,75 (40,32/70,43/12)
Bronze: Anna Genkinger (Pfalzgrafenweiler); 132,03 /46,51/82,52/3)

Weitere Informationen unter: www.rfv-ottenheim.de

Internationales Offizielles Springturnier (CSIO3*) vom 29. Juni bis 2. Juli Budapest/HUN

Nationenpreis
1. Deutschland; 8 (Marcel Marschall (Altheim) mit Coolio/Sven Schlüsselburg (Ilsfeld) mit Bud Spencer/Sophie Hinners (Pfungstadt) mit Million Dollar/Jörne Sprehe (Fürth) mit Hot Easy).
2. Schweiz; 12
3. Österreich; 20

Großer Preis
1. Angelos Touloupis (GRE) mit Lord Mexx; 0/0/40,62
2. Jörne Sprehe (Fürth) mit Hot Easy; 0/0/41,15
3. Wout-Jan van der Schans (NED) mit A S Bombay; 0/0/42,18

Weitere Informationen unter: csiobudapest.hu

Internationales Springturnier (CSI5*/GCT/GCL) vom 30. Juni bis 2. Juli in Monte Carlo/MON

Großer Preis
1. Max Kühner (AUT) mit EIC Coriolis des Isles; 0/0/35,36
2. Darragh Kenny (IRL) mit Volnay du Boisdeville; 0/0/35,70
3. Olivier Philippaerts (FRA) mit H&M Miro; 2/72,11

8. Jens Baackmann (Münster) mit Nomanee; 4/69,01

Weitere Informationen unter: www.jumping-monaco.com

Internationales Springturnier (CSI3*) vom 29. Juni bis 2. Juli in Knokke/BEL

Großer Preis
1. Cian O‘Connor (IRL) mit Taj Mahal; 0/0/39,47
2. Kendra Claricia Brinkop (Neumünster) mit Nector Vd Bisschop; 0/0/41,58
3. Laura Kraut (USA) mit Confu; 0/4/37,92

Weitere Informationen unter: www.knokkehippique.com

Internationales Vielseitigkeitsturnier (CCI2*-S/P2*-S/1*-Intro) vom 20. Juni bis 3. Juli in Minderhout-Meerle/BEL

CCI2*-S
1. Manon Minner (BEL) mit Diddel 5; 35,5 (Dressur 33,9/Springen 0/Gelände 1,6)
2. Annesjien Wouters (BEL) mit Isabella Deux Z; 35,8 (33,0/0/2,8)
3. Rob Everaert (BEL) mit Mimosa; 39,8 (33,8/0/6)

10. Andreas Ostholt (Warendorf) mit Ivan; 47,1 (30,3/8,0/8,8)

CCIP2*-S
1. Linn Marie Schlütter (Bocholt) mit Rathcline Dream; 34,9 (Dressur 29,3/Springen 4/Gelände 1,6)
2. Lauren Blommaert (BEL) mit Hoppenhof’s Canda Z; 35,8 (30,6/4/1,2)
3. Marie-Joelle Goeminne (BEL) mit Tina; 37,4 (32,2/4,8/0,4)

CCI1*-Intro
1. Steve van Winkel (BEL) mit Colley Mitchel Pertinacia; 30,0 (Dressur 30,0/Springen 0/Gelände 0)
2. Maya Marie Fernandez (Weiterstadt) mit Freiin CR; 30,2 (30,2/0/0)
3. Vincent Martens (BEL) mit Kon-Tiki Quality Z; 31,4 (31,4/0/0)

Weitere Informationen unter: E-Mail Andesmedt68@gmail.com

Internationales Voltigierturnier (CVI3*/2*) vom 1. bis 3. Juli in Flyinge/SWE

CVI3* Damen
1. Tessa Divita (USA) mit Sunday Song/Longenführer Lasse Kristensen; 7,956
2. Averill Saunders (CAN) mit Eldoctro/Carolyn Bland; 7,890
3. Emily Rose (USA) mit Eldoctro/Carolyn Bland; 7,354

7. Benita Julia Golze (Hamburg) mit Corazon Gran/Svenja Wolff; 6,981

CVI3* Pas de Deux
1. Maria Thinggaard Sorensen/Freja Linda (DEN) mit Quin af Osterholm/Longenführer Nanna Kling; 7,879
2. Hannah Schulz (Leipzig)/Sarah Elisa Posdziech (Leipzig) mit Dr Grunow/Peter Wagner; 7,521
3. Calle Davis/Todd Griffiths (USA) mit Lightning Jack 12/Thordis Thoroe; 7,070

CVI2* Damen
1. Kathleen Bohl (Hamburg) mit Southern Comfort/Longenführer Anke Granow; 7,840
2. Pia Leven (Gettfort) mit Lightning Jack 12/Thordis Thoroe; 7,048
3. Natalie Brixland (SWE) mit Feel Good/Daniela Fiskbaek; 6,770

CVI2* Pas de Deux
1. Gisa Sternberg (Ritterhude)/Linda Otten (Lilienthal) mit Espresso 23/Longenführer Cornelia Ammermann; 7,485
2. Alice Hultin/Erica Svensson (SWE) mit Braveheart/Ronja Persson; 5,684

CVIJ2* Damen
1. Johannah Timm (Wentorf) mit Diavolo of Farms End/Longenführer Hendrik Brühl; 7,943
2. Josephine Sondergaard Nielsen Vedel (DEN) mit Tophojs Geleto Lieto; 7,821
3. Salome Trampler (Garbsen) mit Johnny/Jenny Trampler; 7,662

CVIJ2* Gruppen
1. Fredenbeck Juniorteam (Fredenbeck) (Mila Koböck (Fredenbeck)/Hella Koböck (Fredenbeck)/Mirja Krone (Drochtersen)/Lea Krohne (Drochtersen)/Henry Frischmuth (Fredenbeck)/Anetta Schwarze (Stade)/Lotta Schober (Horneburg) mit Capitain Claus/Longenführer Gesa Bührig; 8,058
2. HWR Junior 1 (Wentorf) (Johanna Timm (Wentorf)/Mia Kluge (Wentorf)/Julietta Schlega (Reinbek)/Jessica Sievers (Hamburg)/Lukas Heitmann (Hamburg)/Valentin Tyziak Malveira (Reinbek)/Mia Bugge (Hamburg)/Romy Schlange (Hamburg) mit Belverde/Emily Hengesbach; 7,785
3. Svea Juniorlag (SWE) mit Quaterback Haerup/Daniela Fisbaek; 6,695

CVIY2* Damen
1. Philine Lindhorst (Hamburg) mit Skyfall W/Longenführer Andrea Lindhorst; 7,449
2. Emma Milito (USA) mit Eldoctro/Caroly Bland; 7,283
3. Vanessa Littwitz (Börnsen) mit Diavolo of Farms End/Hendrik Brühl; 6,992

CVICh2* Damen
1. Jennifer Reichert (Zörbig) mit Samor/Longenführer Katja Wagner; 7,133
2. Julietta Schega (Reinbeck) mit Corazon Gran/Svenja Wolf; 6,949
3. Harriet Bartell (GBR) mit Engkildegaards Parko/Trine Staalso; 6,844

CVICh2* Herren
1. Lukas Heitmann (Hamburg) mit Corazon Gran/Longenführer Svenaj Wolf; 7,055
2. Erik Lamvert (SWE) mit Donovan/Annelie Lundgren; 5,650

Weitere Informationen unter: www.cviflyinge.se

 

Stand: 06.07.2022