Deutsche Reiterliche Vereinigung
05.09.2022 | 15:20 Uhr | fn-press

Ergebnisdienst vom 28. August bis 04. September

Sieger und Platzierte in Riesenbeck, Lausanne/SUI, Rom/ITA, Lier/BEL, Samorin/SVK, Wierzbna Baily Las/POL, Copenhagen/DEN und Baborowko/POL

Medaillen - Foto: Hippoevent | Brigitte Gfeller

Internationales Para-Dressur-Turnier (CPEDI3*) vom 1. bis 4. September in Riesenbeck

Team Grade I
1. Laurentia Tan (SGP) mit Hickstead; 75,357 Prozent
2. Annemarieke Nobel (NED) mit Doo Schufro; 70,476
3. Martina Benzinger (Rudolstadt) mit Nautika; 70,000

Individual Grade I
1. Laurentia Tan (SGP) mit Hickstead; 73,393 Prozent
2. Martina Benzinger (Rudolstadt) mit Nautika; 70,655
3. Annemarieke Nobel (NED) mit Doo Schufro; 68,988

Kür Grade I
1. Laurentia Tan (SGP) mit Hickstead; 76,322 Prozent
2. Martina Benzinger (Rudolstadt) mit Nautika; 74,033
3. Annemarieke Nobel (NED) mit Doo Schufro; 71,956

Team Grade II
1. Julia Porzelt (Prien) mit Bruno 193; 71,162 Prozent
2. Nicole Den Dulk (BEL) mit Wallace; 67,929
3. Heidemarie Dresing (Rheda-Wiedenbrück) mit Responsible For Me; 67,273

Individual Grade II
1. Julia Porzelt (Prien) mit Bruno 193; 70,294 Prozent
2. Nicole Den Dulk (BEL) mit Wallace; 68,725
3. Heidemarie Dresing (Rheda-Wiedenbrück) mit Responsible For Me; 67,745

Kür Grade II
1. Julia Porzelt (Prien) mit Bruno 193; 72,156 Prozent
2. Heidemarie Dresing (Rheda-Wiedenbrück) mit Responsible For Me; 69,878
3. Nicole Den Dulk (BEL) mit Wallace; 69,533

Team Grade III
1. Yvette Overgoor (NED) mit Alexander; 72,108 Prozent
2. Claudia Schmidt (Darmstadt) mit Fireball 40; 70,098
3. Steffen Zeibig (Arnsdorf) mit Patamon; 68,775

Individual Grade III
1. Yvette Overgoor (NED) mit Alexander; 69,167 Prozent
2. Steffen Zeibig (Arnsdorf) mit Patamon; 68,235
3. Adib El Sarakby (FRA) mit Life’s Good Astola; 63,725

Kür Grade III
1. Yvette Overgoor (NED) mit Alexander; 73,411 Prozent
2. Steffen Zeibig (Arnsdorf) mit Patamon; 72,344
3. Claudia Schmidt (Darmstadt mit Fireball 40; 69,011

Team Grade IV
1. Kate Shoemaker (USA) mit Quiana; 72,667 Prozent
2. Renee Igelski (DEN) mit Beyond Dreams; 70,625
3. Melissa Janssen (NED) mit Dreamy-boy; 70,000

5. Hannelore Brenner (Wachenheim) mit Belissima M; 69,000

Individual Grade IV
1. Kate Shoemaker (USA) mit Quiana; 73,537 Prozent
2. Melissa Janssen (NED) mit Dreamy-boy; 72,033
3. Renee Igelski (DEN) mit Beyond Dreamys; 70,407
4. Hannelore Brenner (Wachtberg) mit Belissima M; 69,634

Kür Grade IV
1. Kate Shoemaker (USA) mit Quiana; 78,000 Prozent
2. Melissa Janssen (NED) mit Dreamy-boy 74,650
3. Renee Igelski (DEN) mit Beyond Dreams; 72,700
4. Hannelore Brenner (Wachenheim) mit Belissima M; 72,033

Team Grade V
1. Bianca Andersen (DEN) mit Runehoejs Skyline; 70,581 Prozent
2. Amelia White (AUS) mit Genius; 69,341
3. Peggy Touzard (FRA) mit Bretzel Des Feeries; 68,837

5. Regine Mispelkamp (Geldern) mit Cijaano; 68,256

Individual Grade V
1. Amelia White (AUS) mit Genius; 71,111 Prozent
2. Bianca Andersen (DEN) mit Runehoejs Skyline; 69,881
3. Regine Mispelkamp (Geldern) mit Cijaano; 68,571

Kür Grade V
1. Bianca Andersen (DEN) mit Runehoejs Skyline; 75,658 Prozent
2. Amelia White (AUS) mit Genius; 74,892
3. Line Thorning Jorgensen (DEN) mit Hoejgaardens Zackzimo Dwb; 72,517
4. Regine Mispelkamp (Geldern) mit Cijaano; 70,867

Weitere Informationen unter: www.riesenbeck-international.com

European Cup - früher Europameisterschaft ländliche Vielseitigkeitsreiter (CCI3*-S) vom 30. August bis 04. September in Lausanne/SUI

Mannschaftswertung
Gold: Deutschland; 165,0
Silber: Belgien; 198,6
Bronze: Österreich; 211,6

Einzelwertung
Gold: Nicholas Goldbeck (Bargteheide) mit Chintano 7, 27,5 (Dressur 27,5/Gelände 0/Springen 0)
Silber: Brandon Schäfer-Gehrau (Warendorf) mit Fräulein Frieda 10; 27,5 (27,5/0/0)
Bronze: Christine Lang (SUI) mit Cooper; 35,0 (31,0/0/4)
4. Anna Haag (Nördlingen) mit Little Caterpillar; 35,0 (30,2/0,8/4)

6. Carla Hanser (Wasserburg) mit Castagnola; 36,5 (32,5/0/4)

13. Konstantin Harting (Königswinter) mit Caspara 6; 41,1 (33,1/0/8)
14. Elisa Abeck (Köln) mit Cambion; 41,5 (29,5/0/12)

18. Linus Weiss (Möglingen) mit Astrello; 43,1 (29,9/1,2/12)

Weitere Informationen unter: https://www.equissima.ch

Internationales Springturnier (CSI5*-GCT/GCL) vom 01. bis 04. September in Rom/ITA

Großer Preis
1. Christian Kukuk (Hörstel) mit Mumbai; 0/0/42,68
2. Ben Maher (GBR) mit Faltic HB; 0/0/43,35
3. Marlon Modolo Zanotelli (BRA) mit Like a Diamond van het Schaeck; 0/0/43,62

Weitere Informationen unter: www.gcglobalchampions.com

Internationales Springturnier (CSI3*) vom 01. bis 04. September in Lier/BEL

Großer Preis
1. Mathieu Billot (FRA) mit Darling de L’Angevine; 4/0/35,48
2. Janne Friederike Meyer-Zimmermann (Pinneberg) mit Chesmu KJ; 4/0/37,76
3. Mariano Martinez Nastida (ESP) mit Belano VD Wijnhoeve Z; 4/1/38,06

Weitere Informationen unter: www.azelhof.be

Internationales Dressurturnier (CDI-W/3*/YH/Y/J/P) vom 28. bis 30. August in Samorin/SVK

Grand Prix
1. Frederic Wandres (Hagen) mit Hot Hit OLD; 73,739 Prozent
2. Pablo Gomez Molina (ESP) mit Ulises de Ymas; 70,761
3. Katharina Haas (AUT) mit Damon’s Dejaron; 70,413

Grand Prix Special
1. Frederic Wandres (Hagen) mit Hot Hit OLD; 74,276 Prozent
2. Pablo Gomez Molina (ESP) mit Ulises de Ymas; 72,596
3. Susan Dutta (USA) mit Don Design DC; 70,830

Pony Team
1. Martha-Sophia Pickers (Nettetal) mit Gerne Gross VDH; 70,238 Prozent
2. Pola Czerwinska (POL) mit Birbant; 65,762

Pony Individual
1. Martha-Sophia Pickers (Nettetal) mit Gerne Gross VDH; 70,405 Prozent
2. Pola Czerwinska (POL) mit Birbant; 64,590

Pony Kür
1. Martha-Sophia Pickers (Nettetal) mit Gerne Gross VDH; 72,583 Prozent
2. Pola Czerwinska (POL) mit Birbant; 68,083

Junior Team
1. Shona Benner (Billerbeck) mit Velvet 117; 70,909 Prozent
2. Zoya Ledecka (SVK) Mit Django 358, 68,687
3. Maria Mägi (EST) mit Shampagna; 67,222

Junioren Individual
1. Shona Benner (Billerbeck) mit Velvet 117; 71,078 Prozent
2. Zoya Ledecka (SVK) Mit Django 358, 70,245
3. Maria Mägi (EST) mit Shampagna; 67,255

Junioren Kür
1. Shona Benner (Billerbeck) mit Velvet 117; 74,100 Prozent
2. Anna Prochazkova (CZE) mit Roncevall OLD; 72,958
3. Maria Mägi (EST) mit Shampagna; 72,250

Junge Reiter Team
1. Natalia Bacariza Danguillecourt (ESP) mit Romantico Ymas; 70,294 Prozent
2. Shona Benner (Billerbeck) mit Dancing Florencia; 69,412
3. Natalia Bacariza Danguillecourt (ESP) mit Dhannie Ymas; 68,578

Junge Reiter Individual
1. Natalia Bacariza Danguillecourt (ESP) mit Romantico Ymas; 71,570 Prozent
2. Shona Benner (Billerbeck) mit Dancing Florencia; 71,569
3. Natalia Bacariza Danguillecourt (ESP) mit Dhannie Ymas; 68,971

Junge Reiter Kür
1. Natalia Bacariza Danguillecourt (ESP) mit Romantico Ymas; 76,292 Prozent
2. Shona Benner (Billerbeck) mit Dancing Florencia; 74,458
3. Natalia Bacariza Danguillecourt (ESP) mit Dhannie Ymas; 67,250

Weitere Informationen unter: www.ridersanddreams.sk

Internationales Dressurturnier (CDI3*/J) vom 31. August bis 04. September in Wierzbna Bialy Las/POL

Grand Prix
1. Justina Vanagaite (LTU) mit Nabab; 71,261 Prozent
2. Katarzyna Milczarek (POL) mit Guapo; 68,022
3. Anna Mierzwinska (POL) mit Dean Martin; 67,761

5.Maik Kohlschmidt (Deutschland) mit Pasadena; 65,543

Junioren Team
1. Natalia Plata (POL) mit Docetto; 70,555 Prozent
2. Lena Pögel (Leddin) mit Bon Cruz M; 69,697
3. Nelly Solecka (POL) mit High Bid V.d.t.; 68,485

Junioren Individual
1. Natalia Plata (POL) mit Docetto; 70,853 Prozent
2. Lena Pögel (Leddin) mit Bon Cruz M; 70,823
3. Caroline Pawluk (POL) mit Fatum 8; 68,323
Weitere Informationen unter: www.fei.org

Internationales Vielseitigkeitsturnier (CCI3*-S/2*-S/1*-Intro/CCIP1-S) vom 02. bis 04. September in Copenhagen/DEN

CCI3*
1. Peter T. Flarup (DEN) mit Gamegirl Impe; 31,9 (Dressur 31,0/Springen 0/Gelände 0)
2. Marie Juul (DEN) mit Ikke 2; 34,3 (33,1/0,4/0,8)
3. Anne-Dorthe Möller (DEN) mit Polar Fox; 36,6 (34,6/0/2)

10. Lara Malzkorn (Schorssow-Glasow) mit C‘Est La Vie; 63,5 (37,5/4/22)

CCI2*
1. Inger Sofie Kjedaas (NOR) mit Odt Ghareeb; 31,4 (Dressur 31,4/Springen 0/Gelände 0)
2. Ebba Adnervik (SWE) mit Bla Kongo; 33,0 (31,4/0,4/1,2)
3. Juliane Barth (Hanstedt) mit Baroness III; 35,6 (32,0/0/3,6)

CCIP
1. Inkeri Laiho (FIN) mit Ewan Stone; 37,4 (Dressur 33,4/Springen 4/Gelände 0)
2. Sofia Zornig Sylvestersen (DEN) mit Gedsagergaards Roberto; 39,2 (31,2/8/0)
3. Julie Axell Bramervaer (SWE) mit Odden’s Replay; 39,7 (35,7/4/0)

8. Emma Fischer (Norderstedt) mit Steendiek’s Max Edition; 52,5 (32,5/0/20)

CCI1*-Intro
1. Ulrik G. Jensen (DEN) mit Pippi; 32,2 (Dressur 32,2/Springen 0/Gelände 0)
2. Wynja Eriksdotter Rubin (SWE) mit Hurricane Coquita; 32,3 (28,3/4/0)
3. Jule Wewer (Egestorf) mit Lutz 149; 32,4 (32,4/0/0)

Weitere Informationen unter: www.spr.dk

Internationales Offizielles Fahrturnier (CAIO4*-H4/4*-H2) vom 01. bis 04. September in Baborowko/POL
Mannschaftswertung H2
1. Deutschland; 329,53 (Sandro Koalick (Drebkau)/Carola Slaater-Diener (Stadtroda)/Sebastian Warneck (Rangsdorf).
2. Polen; 334,56
3. Niederlande; 378,52

Kombinierte Wertung H2
1. Sandro Koalick (Drebkau); 161,08 (Dressur 50,94/Marathon 102,14/Hindernisfahren 3)
2. Rens Egberink (NED); 163,80 (51,09/106,71/6)
3. Torsen Koalick (Drebkau); 164,49 (47,29/114,20/3)

Mannschaftswertung H4
1. Deutschland; 344,11 (Anna Sandmann (Lähden)/Markus Stottmeister (Bösdorf)/Christoph Sandmann (Lähden).
2. Österreich; 364,28
3. Polen; 406,15

Kombinierte Wertung H4
1. Boyd Exel (AUS); 145,76 (Dressur 32,86/Marathon 112,90/Hindernisfahren 0)
2. Daniel Schneiders (AUT); 167,06 (54,44/111,51/1,11)
3. Anna Sandmann (Lähden); 180,95 (42,38/129,08/9,49)

Weitere Informationen unter: www.festiwal.baborowko.pl

 

Stand: 05.09.2022