Deutsche Reiterliche Vereinigung
28.11.2022 | 11:37 Uhr | fn-press

Ergebnisdienst vom 23. bis 27. November

Sieger und Platzierte in Aachen, Madrid/ESP, Stockholm/SWE, Valence/FRA, Rouen/FRA und Lichtenvoorde/NED

Medaillen - Foto: Hippoevent | Brigitte Gfeller

Internationales Jugend-Dressurturnier „Aachen Dressage Youngstars“ vom 24. bis 27. November in Aachen

Children Team
1. Amber Hennes (BEL) mit Allegro V/H Trichelhof; 79,850 Prozent
2. Hugo Melida Gomez (ESP) mit Goya A; 77,625
3. Jeanette Vallvue Martin (ESP) mit Zanon; 77,600

7. Lilly Marie Heins (Sandbostel) mit Skyline 101; 75,375

Children Individual
1. Amber Hennes (BEL) mit Allegro V/H Trichelhof; 81,542 Prozent
2. Hugo Melida Gomez (ESP) mit Goya A; 77,579
3. Alice Hubackova (CZE) mit Belle Ennie; 75,630

7. Lilly Marie Heins (Sandbostel) mit Skyline 101; 72,880

Children Champion
1. Amber Hennes (BEL) mit Allegro V/H Trichelhof; 161,392 (Team 79,850/Individual 81,542)
2. Hugo Melida Gomez (ESP) mit Goya A; 155,204 (77,625/77,579)
3. Alice Hubackova (CZE) mit Belle Ennie; 153,005 (77,375/75,630)

6. Lilly Marie Heins (Sandbostel) mit Skyline 101; 148,255 (75,375/72,880)

Pony Team
1. Rose Oatley (Lütjensee) mit Daddy Moon; 79,667 Prozent
2. Mia Allegra Lohe (Düsseldorf) mit Tovdal’s Golden Future Imperial; 75,524
3. Lilly Marie Collin (Düsseldorf) mit Cosmos Callidus NRW; 75,000

Pony Individual
1. Rose Oatley (Lütjensee) mit Daddy Moon; 80,135 Prozent
2. Lilly Marie Collin (Düsseldorf) mit Cosmos Callidus NRW; 75,135
3. Mia Allegra Lohe (Düsseldorf) mit Tovdal’s Golden Future Imperial; 74,865

Pony Kür
1. Rose Oatley (Lütjensee) mit Daddy Moon; 83,517 Prozent
2. Mia Allegra Lohe (Düsseldorf) mit Tovdal’s Golden Future Imperial; 79,000
3. Julie Sofie Schmitz-Heinen (Wermelskirchen) mit Chilly Morning WE; 77,467

Pony Champion
1. Rose Oatley (Lütjensee) mit Daddy Moon; 243,319 (Team 79,667/Individual 80,135/Kür 83,517)
2. Mia Allegra Lohe (Düsseldorf) mit Tovdal’s Golden Future Imperial; 229,389 (75,524/74,865/79,000)
3. Julie Sofie Schmitz-Heinen (Wermelskirchen) mit Chilly Morning WE; 224,751 (74,762/72,522/77,467)

Junioren Team
1. Leonie Koch (Hagen) mit Antara HB; 72,980 Prozent
2. Carolina Miesner (Scheeßel) mit Exclusiv; 72,576
3. Emma Nielen (Wiesbaden) mit Fazz vh Bloemenhof 2; 72,525

Junioren Individual
1. Carolina Miesner (Scheeßel) mit Exclusiv; 74,902 Prozent
2. Allegra Schmitz-Morkramer (Hamburg) mit Libertad; 73,186
3. Emma Nielen (Wiesbaden) mit Fazz vh Bloemenhof 2; 72,157

Junioren Kür
1. Carolina Miesner (Scheeßel) mit Exclusiv; 78,992 Prozent
2. Emma Nielen (Wiesbaden) mit Fazz vh Bloemenhof 2; 75,892
3. Pia Schein (Remscheid) mit Dalicanto; 75,317

Junioren Champion
1. Carolina Miesner (Scheeßel) mit Exclusiv; 226,470 (Team 72,576/Individual 74,902/Kür 78,992)
2. Emma Nielen (Wiesbaden) mit Fazz vh Bloemenhof 2; 220,574 (72,525/72,157/75,892)
3. Leonie Koch (Hagen) mit Antara HB; 219,360 (72,980/71,863/74,517)

Junge Reiter Team
1. Jana Lang (Schmidgaden) mit Baron; 71,765 Prozent
2. Moritz Treffinger (Oberderdingen) mit Treffinger’s Superstition OLD; 71,421
3. Paul Jöbstl (AUT) mit Bodyguard 49; 71,275

Junge Reiter Individual
1. Jana Lang (Schmidgaden) mit Baron; 73,627 Prozent
2. Robin Heiden (NED) mit Gasmonkey; 73,578
3. Anna Middelberg (Glandorf) mit Blickfang HC; 72,255

Junge Reiter Kür
1. Jana Lang (Schmidgaden) mit Baron; 80,883 Prozent
2. Paul Jöbstl (AUT) mit Bodyguard; 77,092
3. Moritz Treffinger (Oberderdingen) mit Treffinger’s Superstition OLD; 77,050

Junge Reiter Champion
1. Jana Lang (Schmidgaden) mit Baron; 226,275 (Team 71,765/Individual 73,627/Kür 80,883)
2. Moritz Treffinger (Oberderdingen) mit Treffinger’s Superstition OLD; 220,530 (71,421/72,059/77,050)
3. Paul Jöbstl (AUT) mit Bodyguard; 218,857 (71,275/70,490/77,092)

Weitere Informationen unter: www.aachenyoungstars.de

Internationales Weltcup-Spring- und Weltcup-Dressurturnier (CSI5*-W/CDI-W) vom 24. bis 27. November in Madrid/ESP

Großer Preis
1. Julien Epaillard (FRA) mit Caracole de la Roque; 0/0/42,61
2. Daniel Deusser (Deutschland) mit Bingo Ste Hermelle; 0/0/44,30
3. Simon Delestre (FRA) mit Cayman Jolly Jumper; 0/0/44,37

Grand Prix
1. Frederic Wandres (Hagen) mit Duke of Britain FRH; 77,152 Prozent
2. Thamar Zweistra (NED) mit Hexagon’s Ich Weiss; 72,478
3. Morgan Barbancon (FRA) mit Sir Donnerhall II OLD; 72,196

Grand Prix Kür
1. Frederic Wandres (Hagen) mit Duke of Britain FRH; 84,830 Prozent
2. Helen Langehanenberg (Billerbeck) mit Annabelle; 80,035
3. Thamar Zweistra (NED) mit Hexagon’s Ich Weiss; 79,660

Weitere Informationen unter: www.madridhorseweek.com

Internationales Spring-, Dressur-, Hallenvielseitigkeits- und Weltcup-Fahrturnier (CSI4*/CDI5*/CIX-Arena/CAI-W) vom 24. bis 27. November in Stockholm/SWE

Grand Prix
1. Jessica von Bredow-Werndl (Aubenhausen) mit TSF Dalera BB; 83,065 Prozent
2. Isabell Werth (Rheinberg) mit DSP Quantaz; 78,565
3. Benjamin Werndl (Aubenhausen) mit Famoso OLD; 78,348

Grand Prix Kür
1. Jessica von Bredow-Werndl (Aubenhausen) mit TSF Dalera BB; 88,760 Prozent
2. Isabell Werth (Rheinberg) mit DSP Quantaz; 85,360
3. Patrik Kittel (SWE) mit Touchdown; 83,660

Weltcup-Fahren
1. Body Exell (AUS); 0/4/139,74
2. Ijsbrand Chardon (NED); 0/4/143,68
3. Michael Brauchle (Aalen); 4/0/147,74

Indoor Eventing
1. Maxime Livio (FRA) mit Boleybawn Prince; 0/30,92
2. Peter T. Flarup (DEN) mit Fascination; 0/31,31
2. Sofia Sjöborg (SWE) mit Eastbourne; 0/31,31
4. Anna Siemer (Salzhausen) mit Lillybelle EA; 0/32,45

Weitere Informationen unter: www.horseshow.se

Internationales Springturnier (CSI3*) vom 24. bis 27. November in Valence/FRA

Großer Preis
1. Niels Bruynsells (BEL) mit Matador; 0/0/38,08
2. Wilm Vermeir (BEL) mit Enola Gay of Two Notes Z; 0/0/40,55
3. Michael Duffy (IRL) mit Everest D.R.; 0/0/40,69

11. Marcel Marschall (Altheim) mit Coolio 42; 2/75,26

Weitere Informationen unter: https://jumping-golfe-saint-tropez-fr.hubside.fr/

Internationales Springturnier (CSI4*) vom 24. bis 27. November in Rouen/FRA

Großer Preis
1. Stefan Eder (AUT) mit Condaro; 0/0/39,22
2. Valentin Besnard (FRA) mit Dynastie de Beaufour; 0/0/39,24
3. Penelope Leprevost (FRA) mit Bingo Del Tondou; 0/0/39,67

22. Maximilian Lill (Hennef) mit Dexter Bois Margot; 4/69,09

Weitere Informationen unter: www.equiseine.fr

Internationales Jugend-Springturnier (CSIU25/J/Ch) vom 23. bis 27. November in Lichtenvoorde/NED

Großer Preis U25
1. My Relander (EST) mit Expert; 0/0/37,91
2. Johanna Beckmann (Löningen) mit IB Ecstasy; 0/0/39,80
3. Lianne Korevaar (NED) mit Diamon for Pleasure; 0/0/42,29

Großer Preis Junioren
1. Emma Bocken (NED) mit Incaro Ls; 0/0/32,85
2. Jone Illi (FIN) mit Eolita L; 0/0/32,97
3. Britt Schaper (NED) mit Guidam Sohn The Second Z; 0/0/34,00

11. Lilith Kreuzer (Stolberg) mit Landon; 0/9/47,17

Großer Preis Children
1. Noora von Bülow (GBR) mit Julius; 0/0/35,19
2. River Morssinkhof (NED) mit Bamalou De L’Ecuyer; 0/0/35,50
3. Jesse Berkers (NED) mit Kerina; 0/0/37,53

9. Amy Helfrich (Viernheim) mit Clowny; 0/4/40,45

Weitere Informationen unter: www.jumpingdeachterhoek.nl

 

Stand: 28.11.2022