Deutsche Reiterliche Vereinigung
28.05.2024 | 18:00 Uhr | Uta Helkenberg

Dieter Medow wird 75

Dieter Medow - Foto: Kaup

Dieter Medow

Am 2. Juni feiert Dieter Medow aus Hamburg, Vorsitzender des Pferdesportverbandes Schleswig-Holstein und Präsidiumsmitglied der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) einen 75. Geburtstag.

Die Begeisterung Dieter Medows für das Ehrenamt wurden früh geweckt. Schon als Schüler übernahm der gebürtige Segeberger erst kleine Aufgaben auf dem Schleswig-Holsteiner Landesturnier, übernahm später feste Funktionen und war auch in die Organisation der Turniere in den Neumünsteraner Holstenhallen und in Malente eingebunden. Ebenso früh engagierte er sich im Bad Segeberger Reit- und Fahrverein für die Jugendarbeit und als stellvertretender Vorsitzender des Vereins und des Kreisreiterbundes, bis Beruf und Familie den Vorrang erhielten. Das änderte sich jedoch 2010 wieder, als Medow, damals noch Geschäftsführer eines finnischen Forstindustrieunternehmens, zum Vorsitzenden des Pferdesportverbandes Schleswig-Holstein (PSH) gewählt wurde. 2013 trat er darüber hinaus die Nachfolge von Ruth Klimke als Vorsitzender des Bereichs Persönliche Mitglieder (PM) der FN an und damit zugleich Vize-Präsident der FN war. 2021 gab er den PM-Vorsitz an Annett Schellenberger ab, gehört aber weiterhin als Vertreter der AG der Landesverbände dem FN-Präsidium an.

Zu den Stärken des früher begeisterten Freizeitreiters gehören ein stets offenes Ohr sowie die Fähigkeit, Menschen zusammenzubringen, Gemeinsamkeiten zu suchen und Gräben zu überwinden. Dieter Medows Ziel war und ist es, die Basis zu stärken, Kinder und junge Menschen für das Pferd zu begeistern und den Breitensport zu fördern. Maßgeblich war sein Einfluss auf die strategische Weiterentwicklung innerhalb des Gesamtverbandes, aber vor allem des Bereichs Persönliche Mitglieder. Deren Motto ‚Pferd und Mensch‘ basiert nicht zuletzt auf seiner Idee.

Für sein herausragendes ehrenamtliches Engagement wurde Dieter Medow 2021 bei den FN-Tagungen in Fulda mit dem Deutschen Reiterkreuz in Silber ausgezeichnet. fn-press/Hb

Stand: 28.05.2024