Deutsche Reiterliche Vereinigung
22.08.2013 | 14:00 Uhr | Susanne Hennig

EM Herning: Helen Langehanenberg rettet Goldmedaille

Erster Sieg nach 2005 / Niederländer gewinnen Silber, Briten Bronze

Herning (fn-press). Dressurkrimi mit Happy End: Helen Langehanenberg und der Hengst Damon Hill sichern Deutschland die Goldmedaille bei der Europameisterschaft in Herning/Dänemark. „Der Ritt meines Lebens“, jubelte die 31-Jährige. Seit acht Jahren steht erstmals wieder ein deutsches Dressurteam an der Spitze bei Europameisterschaften.

AUSFÜHRICHER BERICHT FOLGT

Stand: 23.08.2013