Deutsche Reiterliche Vereinigung
22.04.2021 | 17:00 Uhr | Adelheid Borchardt

Vom ersten Sprung bis zum Parcours

Neue FN-Filmreihe „Springreiten? Aber sicher!“

Warendorf (fn-press). Unter dem Motto „Springreiten? Aber sicher!“ dreht sich diese Woche bei der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) alles um die Grundausbildung im Springreiten. Nachdem die ersten drei Teile der gleichnamigen FN-Filmreihe mit dem leichten Sitz, den dressurmäßigen Grundlagen und Übungen mit Cavaletti die Basis der Springausbildung gezeigt haben, geht es heute mit Teil 4 um die ersten Sprünge bevor sich der letzte Teil morgen der weiterführenden Springausbildung und dem Parcoursreiten widmet.

Die Filme wenden sich an Reitanfänger aller Altersklassen, an Wiedereinsteiger und alle, die ihrem Pferd mit dem einen oder anderen kleinen Sprung im Trainingsalltag etwas Gutes tun wollen. Denn: Springreiten gehört zur Grundausbildung wie das dressurmäßige Reiten. Je mehr Bewegungserfahrungen der lernende Reiter sammelt, desto ausbalancierter, losgelassener und damit sicherer sitzt er zu Pferde. Mit der Springausbildung bzw. den vorbereitenden Übungen für das Springreiten sollte so früh wie möglich begonnen werden, denn das Reiten über Hindernisse schafft Beweglichkeit, verbessert das Gleichgewicht und damit die Sattelfestigkeit des Reiters. Wie eine systematische, vielfältige und vertrauensgebende Ausbildung im Springreiten aussehen soll, zeigt die fünfteilige FN-Filmreihe „Springreiten? Aber sicher!“. Begleitet wird die Filmreihe diese Woche auch auf dem FN-Instagramkanal und der FN-Facebookseite, wo täglich sowohl für Einsteiger als auch fortgeschrittene Reiter Übungen und Aufgaben für das Training zuhause gezeigt werden. Alle Filme und weitere Infos zur Grundausbildung im Springreiten unter www.pferd-aktuell.de/grundausbildung-springreiten.

Die Inhalte der Filmreihe basieren auf dem Standardwerk der klassischen Ausbildung, den „Richtlinien für Reiten und Fahren“, Band 1 „Grundausbildung für Reiter und Pferd“. Dort werden die Grundübungen im Reiten über Hindernisse bis hin zum Parcoursspringen dargestellt - systematisch aufgebaut, vom Leichten zum Schweren, inklusive Aufbauformen und Abstände. Die Richtlinien für Reiten und Fahren sind erschienen und erhältlich im FNverlag. Band 1 kostet 16,90 Euro.

Stand: 23.04.2021