Deutsche Reiterliche Vereinigung
04.11.2021 | 18:30 Uhr | Adelheid Borchardt

Neu: FN-Podcast „Das Lernverhalten des Pferdes“

Tipps für die Praxis / Pferdewissenschaftlerin Dr. Vivian Gabor erklärt, wie das Pferd lernt

Warendorf (fn-press). Das Lernverhalten von Pferden steht diese Woche auf den Social Media-Kanälen der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) im Fokus. Wer weiß, wie Pferde lernen, kann den Ausbildungs- und Lernprozess seines Pferdes positiv beeinflussen. Ausführlich beleuchtet wird das Thema im ersten FN-Podcast. Gast und Expertin dieser Premiere ist die Lern- und Verhaltensexpertin Dr. Vivian Gabor. Der FN-Podcast findet sich auf Podcastportalen wie Spotify, Apple und Co. oder direkt zum Anhören am Ende dieses Textes.  

Im FN-Podcast erfahren die Zuhörer*innen, warum Pferdeausbilder*innen ein gutes Timing brauchen, gut beobachten und schnell reagieren können müssen und was das mit dem Kurzzeit- und Langzeitgedächtnis des Pferdes zu tun hat. Dr. Vivian Gabor erklärt, wie man Pferde motiviert, wieso Streß für das Lernen gut ist bzw. welcher und wieviel Streß sein darf. Sie erläutert, welche Lernformen es gibt und wie diese in der Pferdeausbildung eingesetzt werden. Die Biologin und Pferdewissenschaftlerin erklärt nicht nur Lernformen wie Habituierung, Sensibilisierung, klassische oder operante Konditionierung, sie setzt sie auch in Bezug zur Praxis und klassischen Reitlehre. Als Pferde-Lern-Expertin ist sie prädestiniert zu erklären, was positive oder negative Verstärkung oder Bestrafung ist und was das mit Mathematik zu tun hat. Aufgrund zahlreicher Lehrgänge weiß sie aber auch, wie die Theorie in die Praxis der Pferdeausbildung umgesetzt wird und gibt praktische Tipps für die Pferdeausbildung vor dem Hintergrund des Lernverhaltens. 

Dr. Vivian Gabor ist Biologin und Pferdewissenschaftlerin. Das Lernverhalten von Pferden durchzieht ihre gesamte akademische Ausbildung und ihr Leben. Sie promovierte über „Untersuchungen zu höheren kognitiven Leistungen beim Pferd“. In Lehrgängen in ihrem Institut für Verhalten und Kommunikation setzt sie die Wissenschaft und Theorie in die Praxis um. In ihrer Freitzeit schwingt sie sich in den Sattel, egal ob Western oder klassisch.

Wie lernen Pferde? Einen Überblick mit den wichtigsten Infos dazu erhalten Reiter*innen und alle, die Pferde an der Hand oder unter dem Sattel ausbilden diese Woche auf dem Instagram-Kanal (@fn_pferdesport) und der Facebook-Seite (@DeutscheReiterlicheVereinigung) der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN).

Natürlich kann man das Ganze auch ausführlich nachlesen: Zum Beispiel in dem Buch „Pferde verstehen – Umgang und Bodenarbeit“ von Dr. Britta Schöffmann. Das Buch beschäftigt sich im ersten Teil mit der Verhaltensweise des Pferdes, seinen Sinneswahrnehmungen, seiner Lernfähigkeit und seinem Lernverhalten. Im Dezember erscheint das Buch in neu überarbeiteter Auflage. Das Buch ist im FNverlag erhältlich. 

Der FN-Podcast: Das Lernverhalten des Pferdes

Stand: 05.11.2021