Weltreiterspiele 2018: Teams, Zeitplan, News
AGCO GmbH - Hauptsponsor der Deutschen Reiterlichen Vereinigung e.V. (FN) - Bundesverband für Pferdesport und Pferdezucht
Deutsche Reiterliche Vereinigung - Bundesverband für Pferdesport und Pferdezucht, Foto: FN-Archiv

Anmelden

Melden Sie sich an, um im FN-Shop zu bestellen oder die vielen Vorteile einer Persönlichen Mitgliedschaft zu nutzen.

20.06.2018 | 18:41 Uhr | Uta Helkenberg

WM junge Dressurpferde: Fünf- und Sechsjährige für zweite Sichtung nominiert

24 Paare erhalten Einladung

Warendorf (fn-press). Die Kandidaten für die zweite Sichtung zu den Weltmeisterschaften der jungen Dressurpferde in Ermelo (2. bis 5. August) stehen fest. Nach den Siebenjährigen, die bereits am Dienstag ihre Trainingsprüfung im Rahmen der ersten Sichtung absolviert haben, wurden nun auch 13 Fünf- und elf Sechsjährige nominiert, die zur zweiten Sichtung am 3. Juli antreten dürfen. Eingeladen nach Warendorf sind (in alphabetischer Reihenfolge): 

Fünfjährige:

  • Bonds, Oldenburger Hengst v. Benicio – Sir Donnerhall I (Beatrice Buchwald)
  • Candy OLD, Oldenburger Stute v. Sir Donnerhall I – Fürst Heinrich (Eva Möller)
  • Danubio OLD, Oldenburger Wallach v. Dante Weltino – Laudabilis (Sandra Kötter)
  • Destacado, Hannoveraner Hengst v. Desperados – Londonderry (Matthias Alexander Rath)
  • Devonport, Hannoveraner Hengst v. Dancier – Ravallo (Rieke Schnieder)
  • Dimitroff MT, Hannoveraner v. Dimaggio – Brentano II (Laura Strobel)
  • Drama Queen, Westfälische Stute v. Deveraux – Louis le Bon (Sabrina Geßmann)
  • For Emotion, Oldenburger Hengst v. Fondation – Sandro Hit (Kenneth Damgaard/DEN)
  • Revolution, Westfälischer Hengst v. Rocky Lee – Rouletto (Andreas Helgstrand/DEN)
  • Rock'n Roll Boy, Westfälischer Hengst v. Rock Forever I – Sir Donnerhall I (Nuno Castro Silva Palma Santos/POR)
  • Thiago, Oldenburger Hengst v. Totilas – Warkant (Eva Möller)
  • Zucchero, Oldenburger Hengst v. Zonik – Prince Thatch xx (Frederic Wandres)
  • Zum Glück, Oldenburger v. Zonik – Florestan I (Robin van Lierop/NED)

Sechsjährige:

  • Bonita Springs, Rheinländer Stute v. Boston – Fidertanz (Kira Wulferding)
  • D'Avie, Hannoveraner Hengst v. Don Juan de Hus – Londonderry (Severo Jesus Jurado Lopez/ESP)
  • Ferrari OLD, Oldenburger Hengst v. Foundation – Hotline (Andreas Helgstrand/DEN)
  • Fiesta Danza OLD, Oldenburger Stute v. Fürstenball – Weltmeyer (Bianca Nowag)
  • Flying Dancer OLD, Oldenburger Wallach v. Fürst Romancier – Sir Donnerhall I (Dorothee Schneider)
  • Fuerst William OLD, Oldenburger Hengst v. Fürst Wilhelm – Lord Sinclair I (Beatrice Buchwald)
  • HBS Backround, Westfälischer Hengst v. Boston – Florencio I (Ann-Christin Wienkamp)
  • Matchball OLD, Oldenburger Wallach v. Millennium – De Niro (Stefanie Wolf)
  • Riptide, Westfälischer Hengst v. Rock Forever I – Show Star (Kira Ripphoff)
  • Sisters Act OLD vom Rosencarre, Oldenburger Stute v. Sandro Hit – Royal Diamond (Dorothee Schneider)
  • Villeneuve, Rheinländer Hengst v. Vitalis – Dancier (Laura Strobel)

Mehr Informationen zur Sichtung unter www.pferd-aktuell.de/wm-sichtung-junge-dressurpferde.


IDEXX

IDEXX bietet im Rahmen einer Kaufuntersuchung die sofortige Untersuchung von Proben auf Fremdsubstanzen oder eine Probeneinlagerung für 6 Monate und Untersuchung bei Bedarf. Weitere Informationen zu dieser Absicherung beim Pferdekauf bei IDEXX oder beim Tierarzt.

mehr Informationen